Wie erstelle ich eine professionelle Website mit einem iPad?

Website mit iPad erstellen


Vor einiger Zeit erhielten wir eine E-Mail von einem unserer Leser, in der er gefragt wurde, ob es möglich ist, eine Website mit einem iPad oder Tablet zu erstellen. In diesem Artikel werde ich Ihnen zeigen, wie einfach Sie eine Website mit Ihrem iPad, iPhone oder einem anderen mobilen Gerät erstellen können. Dieses Tutorial ist ideal für Anfänger und Benutzer, die sich mit Programmierung nicht auskennen.

Das Erstellen einer Website mit einem iPad weist einige Einschränkungen auf, es gibt jedoch noch viele Optionen, die Sie zum Erstellen einer professionellen Website verwenden können:

  • Verwenden einer Website-Builder-App
  • Verwenden eines browserbasierten Site Builder
  • Verwenden von WordPress oder einem anderen Responsive CMS

Erstellen Sie mit Ihrem iPad eine atemberaubende Website

Hostgator WebhostingGATOR ist ein brandneuer Website-Builder, der von HostGator entwickelt wurde und Ihnen die Möglichkeit bietet, professionelle Websites mit Ihrem iPad zu erstellen. Probieren Sie GATOR jetzt aus!

Jetzt anfangen “

Verwenden Sie eine Website Builder-App, um Ihre Website zu erstellen

Im iTunes Store gibt es zahlreiche Apps zum Erstellen von Websites. Es ist also kein Problem, eine zu finden. Die Frage ist, welche zu verwenden? Welche App eignet sich zum Erstellen einer professionellen Website? Ich fand heraus, dass die von Weebly angebotene App anständig ist.

weebly Site BuilderWeebly ist ein Drag-and-Drop-Site-Builder, mit dem Benutzer eine Business-Site, ein Blog oder einen Online-Shop erstellen können. Weebly ist sehr einfach zu bedienen; Es ist perfekt für Anfänger, die keine Programmierkenntnisse haben. Das Tolle an Weebly ist, dass Sie es kostenlos ausprobieren können.

Nun wollen wir sehen, wie Sie mit der Weebly App beginnen. Gehen Sie zum App Store und suchen Sie nach der App, bevor Sie sie auf Ihrem iPad installieren. Greifen Sie auf die App zu und erstellen Sie ein kostenloses Konto bei Weebly, um Zugriff auf den Website-Builder zu erhalten. Sobald Ihr Konto fertig ist, wählen Sie ein Thema aus, das Ihnen am besten gefällt. Es gibt Hunderte von hochwertigen Vorlagen, aus denen Sie auswählen können. Sie können jeden Teil dieser Vorlagen bearbeiten. Um Ihren Aufwand zu verringern, wählen Sie ein Design mit dem gewünschten Layout.

Jetzt können Sie den Text bearbeiten, Bilder ändern, neue Elemente wie Titel, Absätze, Karten, Diashows, Videos, Formulare, Schaltflächen und vieles mehr hinzufügen, indem Sie einfach auf Ihr iPad tippen.

weebly website builder app ipad

Sobald Sie mit der Bearbeitung Ihrer Website fertig sind, können Sie sie in einer Subdomain veröffentlichen und online in Safari oder einem anderen Browser auf Ihrem iPad anzeigen.

Obwohl Sie die Site Builder-App kostenlos ausprobieren und Ihre Website veröffentlichen können, sind die Funktionen der kostenlosen Version sehr eingeschränkt. Um eine professionelle Website zu erstellen, müssen Sie ein Upgrade auf einen Premium-Plan durchführen, der bei 8 USD monatlich beginnt und eine kostenlose Domain für ein Jahr enthält. Das mag ein gutes Geschäft sein, aber ich habe eine bessere Option für Sie. Lesen Sie einfach weiter!

Verwenden Sie einen browserbasierten Site Builder, um Ihre Website zu erstellen

In diesem Fall müssen Sie nichts auf Ihrem iPad installieren. Sie brauchen nur die Safari oder einen anderen Webbrowser und können loslegen.

Hostgator Website BuilderFür die Erstellung Ihrer Website mit einem iPad oder iPhone (oder einem anderen Smartphone) empfehle ich dringend die Verwendung des von HostGator angebotenen Website-Builders. Dieser Site Builder ist browserbasiert, sodass Sie nichts auf Ihrem Gerät installieren müssen. Mit der Drag & Drop-Funktion dieses Builders können Sie das Layout anpassen, den Inhalt bearbeiten und das Design nach Ihren Wünschen ändern. Sie können aus Tausenden von Vorlagen auswählen.

Der von HostGator angebotene Site Builder ist einfach zu bedienen und erfordert keine HTML- oder andere Programmierkenntnisse. Mit nur einem Fingertipp können Sie in wenigen Minuten eine professionelle Website erstellen und veröffentlichen.

ehost website builder mit ipad

Dieser Site Builder bietet die Möglichkeit, mithilfe der E-Commerce-Funktionalität auch ein Blog zu erstellen, um Ihrer Seite Produkte hinzuzufügen.

Derzeit führt HostGator eine Aktion durch und bietet seinen Hosting-Plan, zu dem auch der Site Builder gehört, für nur 3 USD pro Monat an, wenn Sie sich für mindestens 12 Monate anmelden. Der Nachteil ist, dass Sie den Site Builder nicht kostenlos ausprobieren können. HostGator bietet jedoch eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie. Wenn Ihnen der Website-Builder oder -Service nicht gefällt, können Sie eine Rückerstattung beantragen.

Warum ist der Site Builder von HostGator eine bessere Wahl als Weebly? Neben der Tatsache, dass es weniger kostet, haben Sie auch die Möglichkeit, nicht nur eine Website zu hosten. Tatsächlich gibt es keine Begrenzung für die Anzahl der Websites, die Sie mit HostGator erstellen und veröffentlichen können. Darüber hinaus können Sie Websites mit anderen Tools wie z WordPress, Joomla oder Drupal, Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie.

Verwenden Sie WordPress auf Ihrem iPad, um eine Website zu erstellen

WordPress ist das beliebteste Content-Management-System, das weltweit über 75 Millionen Websites mit Strom versorgt. Sie können auch andere Systeme verwenden, um Ihre Website mit Ihrem iPad zu erstellen. Ich möchte Ihnen jedoch WordPress vorstellen, da es am einfachsten und benutzerfreundlicher ist, während die anderen eher entwicklerorientiert sind.

Der Vorteil der Verwendung von WordPress zum Erstellen Ihrer Website besteht darin, dass Sie damit grundsätzlich jede Art von Website erstellen können. Darüber hinaus ist WordPress eine Open-Source-Software und kann kostenlos verwendet werden. Das Erstellen Ihrer Site mit einer Site Builder-Software ist möglicherweise einfacher, die Funktionalität ist jedoch im Gegensatz zu WordPress eingeschränkt.

Während der Site Builder Ihnen keinen Zugriff auf den Website-Code gewährt, können Sie mit WordPress die Funktionalität bearbeiten, anpassen und erweitern.

Wie können Sie eine Website mit WordPress auf Ihrem iPad erstellen? Zunächst schlage ich vor, unser Tutorial zum Erstellen einer Website mit WordPress zu lesen. Der Vorgang zum Erstellen einer Website auf Ihrem iPad ist sehr ähnlich.

WordPress iOS oder Android App

Mit WordPress müssen Sie keine App auf Ihrem Gerät installieren, obwohl Sie dies haben Möglichkeit auch. Für welche Option Sie sich auch entscheiden, Sie müssen einen Hosting-Plan erwerben, der WordPress unterstützt und der es Ihnen ermöglicht, ihn automatisch auf Ihrer Website zu installieren. Sie können WordPress auch kostenlos ausprobieren WordPress.com, indem Sie dort ein Konto erstellen.

Die WordPress-App ist für IOS und Android verfügbar, erlaubt Ihnen jedoch leider nicht, Ihre Website einzurichten, sondern nur die Verwaltung und Veröffentlichung neuer Inhalte. Um Ihre Website einzurichten, benötigen Sie ein Hosting-Konto, das Sie über einen Webbrowser wie Safari erwerben müssen.

Hier sind 3 Webhosting-Unternehmen, die ich für selbst gehostete WordPress-Sites empfehle:

Unternehmen
Preis von

1Bestes Hosting für den iPad Website Builder2,75 USD / Monat
2bestes Hosting für WordPress3,95 USD / Monat
3bestes Business Hosting für WordPress3,99 USD / Monat

Sobald Sie Ihr Webhosting-Konto bereit haben, melden Sie sich beim Control Panel an. Sie erhalten alle diese Informationen per E-Mail von dem von Ihnen ausgewählten Hosting-Anbieter. Sie erhalten auch einen kostenlosen Domainnamen, wenn Sie einen der oben genannten Anbieter auswählen.

  • HostGator: ist ein zuverlässiger Webhosting-Anbieter für das Hosting kleiner und großer WordPress-Websites. Sie bieten auch einen Site-Builder mit ihrem Hosting-Konto an. Die Wahl von HostGator ist daher eine großartige Lösung, um beides auszuprobieren: Erstellen Sie Ihre Site mit einem Builder oder mit WordPress.
  • BlueHost: ist das Beste für Benutzer, die eine größere Website erstellen möchten. Bei BlueHost haben Sie die Möglichkeit, Ihr Hosting-Konto auf einen größeren, leistungsfähigeren Plan zu aktualisieren, wenn Sie über Ihren aktuellen Plan hinauswachsen. Hier können Sie sich auch für verwaltetes WordPress-Hosting entscheiden.
  • In Bewegung: ist eine weitere großartige Lösung für das Hosten kleiner bis großer WordPress-Sites. Ihre Unterstützung ist auch großartig und geschult, um Benutzern bei ihren WordPress-Problemen zu helfen.

In der Systemsteuerung müssen Sie nach dem WordPress-Symbol suchen und die Software auf Ihrer Domain installieren. Dies ist eine sehr einfache Aufgabe: Legen Sie einfach den Namen für Ihre Site fest, wählen Sie die Anmeldeinformationen des Administrators (dies wird zum Bearbeiten Ihrer Site verwendet) und tippen Sie auf die Installationsschaltfläche. Der Installationsprozess ist automatisiert, sodass Sie nichts weiter tun müssen.

Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Sie auf Ihre Website gehen und auf das WordPress-Administrator-Dashboard zugreifen. Sie müssen dies in einem Webbrowser tun, obwohl dies keine Anwendung ist. Der Link sieht folgendermaßen aus: yoursite.com/wp-admin. Stellen Sie sicher, dass Sie den Domainnamen durch Ihre eigene Domain ersetzen müssen.

Das WordPress-Admin-Dashboard reagiert, sodass es auf Ihrem iPad und auch auf Ihrem iPhone gut aussieht. Ich empfehle die Verwendung eines iPad bei der Konfiguration Ihrer Website, nur weil der Bildschirm größer ist.

Jetzt können Sie Ihre WordPress-Site von Ihrem iPad aus anpassen:

  • Ändern Sie das Design in Darstellung > Themenmenü
  • Installieren Sie die benötigten Plugins in Plugins > Neues Menü hinzufügen
  • Richten Sie die Linkstruktur Ihrer Site in den Einstellungen ein > Permalinks-Menü
  • Fügen Sie neue Beiträge oder Seiten in Beiträge hinzu > Neue oder Seiten hinzufügen > Neue hinzufügen
  • Verwalten Sie Mediendateien, insbesondere Bilder in Medien > Bibliotheksmenü

Die Standard-WordPress-Installation verfügt nicht über eine Seitenerstellungsfunktion. Sie können jedoch mehrere kostenlose und kostenpflichtige WordPress-Seitenersteller online finden, die auf Ihrer Website installiert werden können:

  • BoldGrid – ein großartiger WordPress-Seitenersteller, der kostenlos für alle gemeinsamen Pläne bei InMotionHosting verfügbar ist
  • WP Bakery – ist ein sehr beliebter Seitenersteller, der 46 US-Dollar kostet und mit fast jedem Thema funktioniert
  • Awesome Builder – ist ein weiterer großartiger Premium-Seitenersteller per Drag & Drop für WordPress, der 28 US-Dollar kostet

Warum sollten Sie WordPress für Ihre Website in Betracht ziehen? Im Gegensatz zu Site Builder-Apps kann WordPress auch auf einem Desktop-Computer bearbeitet werden. Wenn Sie beispielsweise Ihre Website mit einer App von Ihrem iPad aus erstellen, können Sie sie später nicht mehr auf einem Desktop-Computer bearbeiten, es sei denn, die App erlaubt dies (in den meisten Fällen nicht). Während Website-Builder einfacher zu verwenden sind, sind sie im Vergleich zu WordPress sehr begrenzt. Es ist richtig, dass Sie mit einem Site Builder jedes Designelement der Website anpassen können, aber die Funktionalität kann nicht erweitert werden. Mit WordPress haben Sie keine Einschränkungen hinsichtlich der Funktionalität oder des Designs Ihrer Website.

Um eine WordPress-Site weiterzuentwickeln, benötigen Sie möglicherweise einige Kenntnisse in der PHP-, HTML- und CSS-Programmierung. Mit den Plugins können Sie jedoch grundsätzlich alles tun, ohne den Code zu berühren.

Nur um Ihnen einige Beispiele zu geben, die WordPress anbieten kann, ein Site Builder jedoch nicht: Website vom Typ eines sozialen Netzwerks, Website vom Typ Forum, Website für Immobilien- oder Fahrzeuglisten, Kleinanzeigen usw..

Fazit – Welche Methode sollten Sie zum Erstellen Ihrer Website mit einem iPad verwenden??

Wenn Sie nach einer schnellen und kostengünstigen Lösung suchen, um eine Website mit Ihrem iPad zu erstellen, empfehle ich die Verwendung eines Website-Builders. Auf diese Weise erhalten Sie alle Funktionen, die für den Einstieg in eine Präsentationswebsite für ein Unternehmen erforderlich sind.

Wenn Sie jedoch etwas Langfristiges wollen und der Meinung sind, dass Sie mit dieser Funktion Ihre Website weiter verbessern möchten, empfehle ich WordPress.

Zum Schluss würde ich gerne Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten hören. Wenn Sie Erfahrung mit dem Erstellen von Websites mit iPad, iPhone oder einem anderen Smartphone haben, teilen Sie uns dies bitte mit. Auch wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, um herauszufinden, welche Option Sie wählen sollen, zögern Sie bitte nicht, unten in den Kommentaren um Hilfe zu bitten.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map