NameCheap Bewertungen

NameCheap gibt es seit fast zwei Jahrzehnten und bietet eine Reihe von Diensten an, die von der Domainregistrierung über SSL-Zertifikate bis hin zum Webhosting reichen. Obwohl NameCheap eher für seine erschwinglichen Domainregistrierungsdienste bekannt ist, konzentriert sich diese NameCheap-Überprüfung auf NameCheap, den Webhosting-Anbieter, und hebt die Pläne, Funktionen sowie Vor- und Nachteile dieses budgetfreundlichen Hostings hervor.


Firmenübersicht von NameCheap.com

NameCheap wurde im Jahr 2000 von gegründet Richard Kirkendall. Im Laufe der Jahre hat NameCheap eine enorme Popularität erlangt und ist heute ein bekannter Name, wenn es um die Registrierung von Domains geht. Im Jahr 2011 schloss sich NameCheap mit Reddit-Benutzern zusammen und löste einen Massenexodus von Registrar- und Webhosting-Unternehmen aus, die keine Unterstützung für ein kostenloses und offenes Internet gezeigt haben. Das Unternehmen setzte seine Unterstützung für ein offenes und kostenloses Internet fort, das einen jährlichen Move Your Domain Name Day veranstaltet und Spenden für die Electronic Frontier Foundation sammelt.

NameCheap verfügt über mehrere Rechenzentren in Nordamerika und Europa mit vollständig redundanten Schlüsselsystemen (Netzwerk, Stromversorgung, Sicherheit und Klimatisierung). Das Unternehmen verwaltet mehr als 7.000.000 Domains und bedient weltweit über 3 Millionen Kunden.

NameCheap-Pläne & Preisgestaltung

Zweifellos ist die Preisgestaltung eines der größten Verkaufsargumente von NameCheap. NameCheap bietet Shared-, VPS-, Dedicated- und Reseller-Hosting-Angebote mit leistungsstarken Tools, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Mit Ausnahme des dedizierten Hosting-Plans enthalten alle Pläne einen kostenlosen .website-Domainnamen.

Shared Hosting

NameCheap führt 4 Shared Hosting-Pläne ein: Value, Professional, Ultimate und Business SSD. Alle gemeinsamen Pläne, mit Ausnahme des Geschäfts, werden jährlich abgerechnet. Der Value-Plan ist das günstigste Shared-Hosting-Paket ab 9,88 USD / Jahr, was weniger als der Preis einer Domain ist. Die Verlängerungsrate beträgt 38,88 USD / Jahr, was immer noch nur 3,24 USD / Monat entspricht. Mit diesem Preis erhalten Sie Hosting für 3 Websites, unbegrenzte Bandbreite und 20 GB SSD-beschleunigten Speicherplatz.

Der Professional-Plan ist das beliebteste Shared-Hosting-Paket von Namecheap, das bei 19,88 USD / Jahr beginnt (Verlängerungsrate 78,88 USD / Jahr). Dieser Plan beinhaltet das Hosting für 10 Sites, unbegrenzte Bandbreite und 50 GB SSD-beschleunigten Speicherplatz.

Unbegrenzte Shared-Hosting-Pakete beinhalten den Ultimate-Plan, der 29,88 USD / Jahr kostet (Verlängerungspreis 129,88 USD / Jahr) und unbegrenzten SSD-beschleunigten Speicherplatz, unbegrenzte Bandbreite und Hosting für bis zu 50 Websites umfasst.

Der Business SSD-Plan hat einen Verkaufspreis von 19,88 USD / Monat. Wenn Sie sich für eine halbjährliche Abrechnung entscheiden, sinkt der Preis auf 18,98 USD / Monat, während die jährliche Abrechnung 17,98 USD / Monat beträgt. Der Business SSD-Plan umfasst 20 GB reinen SSD-Speicherplatz, 5000 GB Bandbreite und Hosting für unbegrenzte Websites.

VPS-Hosting

Die VPN-Angebote von NameCheap umfassen die XEN-Virtualisierungsplattform mit vollem Root-Zugriff und eine Auswahl an Betriebssystemen. Sie können Ihren VPS-Plan monatlich, dreimonatlich, halbjährlich oder jährlich bezahlen. Die Preise variieren je nach Verpflichtungszeit.

Der VPS Lite – Xen ist der Einstiegs-VPN-Plan von Namecheap, der bei 19,95 USD / Monat oder 16,95 USD / Monat beginnt, wenn Sie die jährliche Abrechnungsoption wählen. Der VPS Lite enthält 512 MB (+512 MB Burst) RAM, 1 CPU-Kern, 15 GB Festplattenspeicher (SAS RAID 10) und 100 GB Bandbreite.

Der beliebteste VPS-Plan bei Namecheap ist der VPS 1 – Xen und kostet 29,95 USD / Monat oder 26,95 USD / Monat, wenn Sie sich für ein Jahr verpflichten. Dieses Paket enthält 1 GB RAM (+1 GB Burst), 1 CPU-Kern, 30 GB Festplattenspeicher (SAS RAID 10) und 250 GB Bandbreite.

Als nächstes folgt der VPS 2-Xen-Plan, der ein wenig mehr Ressourcen bietet: 2 GB RAM (+ 2 GB Burst), 2 CPU-Kerne, 60 GB HDD-Speicher (SAS RAID 10) und 500 GB Bandbreite. Der Monatsplan für den VPS 2 kostet 49,95 USD / Monat, während der Jahresplan 44,95 USD / Monat kostet.

Der robusteste VPS-Plan bei Namecheap ist der VPS 3-Xen-Plan, der 69,96 USD / Monat oder 63,95 USD / Monat kostet, wenn Sie den Jahresplan wählen. Der VPS 3 verfügt über die folgenden technischen Daten: 3 GB (+ 3 GB Burst) RAM, 2 CPU-Kerne, 100 GB Festplattenspeicher (SAS RAID 10) und 750 GB Bandbreite.

Spezielles Hosting

Namecheap bietet mehrere dedizierte Hosting-Optionen mit Preisen zwischen 58,88 USD / Monat für einen Server mit mehreren CPUs und mehreren Kernen (Intel Xeon E3) und 379,88 USD / Monat für Server mit mehreren CPUs und mehreren Kernen (Intel Xeon 5).

Es stehen mindestens 14 Serverkonfigurationen zur Auswahl, mit bis zu 64 GB DDR3-RAM, 4 x 240 GB SSD HW Raid 10-Festplatte, 100 TB Bandbreite, Xeon E5-2620 v2 und 12 Kernen x 2,1 GHz.

Die meisten dieser speziellen Hosting-Angebote bieten eine 100% ige Verfügbarkeitsgarantie.

Reseller Hosting

Wie bei jedem guten Full-Service-Hosting-Anbieter umfasst das Hosting-Spektrum von NameCheap auch das Reseller-Hosting. Sie haben die Möglichkeit, aus 4 Reseller-Ebenen zu wählen, mit denen Sie den Standort des Rechenzentrums auswählen können (USA gegen Großbritannien), kostenloses cPanel / WHM einschließen können, und Tier 3- und 4-Reseller-Pläne enthalten auch WHMCS.

Reseller-Pläne haben daher folgende Konstruktion und Preisgestaltung:

  • Reseller 1 (16,95 USD / Monat oder 14,41 USD / Monat mit einer Bereitstellungszeit von 2 Jahren): 25 weiterverkaufte Konten, 25 GB Speicherplatz, 1000 GB Bandbreite;
  • Reseller 2 (26,95 USD / Monat oder 24,53 USD / Monat mit einer Bereitstellungszeit von 2 Jahren): unbegrenzte Wiederverkaufskonten, 75 GB Speicherplatz, 2000 GB Bandbreite;
  • Reseller 3 (36,95 USD / Monat oder 34,37 USD / Monat mit einer Bereitstellungszeit von 2 Jahren): unbegrenzte Wiederverkaufskonten, 150 Speicherplatz, unbegrenzte GB-Bandbreite;
  • Reseller 4 (46,95 USD / Monat oder 43,66 USD / Monat mit einer Bereitstellungszeit von 2 Jahren): unbegrenzte Wiederverkaufskonten, 300 GB Speicherplatz, unbegrenzte GB-Bandbreite.

Es ist klar, dass das Preissystem von NameCheap vorteilhaft ist, vielleicht absurd, insbesondere wenn es um das gemeinsame Hosting-Paket geht. In Bezug auf die Serverressourcen stehen zwar zahlreiche Optionen zur Verfügung. Lassen Sie uns jedoch sehen, welche anderen Hosting-Funktionen Sie mit den Hosting-Plänen von NameCheap erwarten können.

NameCheap-Funktionen & Wert

Hier ist eine Übersicht über die von NameCheap angebotenen Hosting-Funktionen:

  • Auswahl des Rechenzentrums: Option zur Auswahl zwischen Rechenzentren in Großbritannien und den USA, die mit Shared- und Reseller-Hosting-Plänen verfügbar sind;
  • Wahl des Betriebssystems: CentOS, Debian, Fedora, Ubuntu mit VPS und speziellen Hosting-Plänen erhältlich;
  • Kostenlose .website Domain mit allen Plänen: Alle anderen Pläne enthalten einen kostenlosen .website-Domainnamen.
  • WhoisGuard mit Shared Hosting-Paketen;
  • 100% Verfügbarkeit SLA mit den meisten Plänen: NameCheap vergibt Kontoguthaben, falls die 100% ige Verfügbarkeits-SLA nicht eingehalten wird.
  • Geld-Zurück-Garantie: 14 Tage Geld-zurück-Garantie bei den meisten Plänen;
  • Dedizierte IPs: Bis zu 2 dedizierte IPs sind in VPS-Plänen enthalten.
  • cPanel / WHM Standardmäßig sind die meisten Pläne enthalten (mit Ausnahme von dedizierten Hosting-Plänen). Einige Pläne enthalten auch WHMCS.
  • Selbstverwaltete, verwaltete und vollständig verwaltete Serveroptionen;
  • Backups: Namecheap führt regelmäßige Sicherungen durch. Sie können daher bei Bedarf die neueste Sicherung anfordern.
  • Zuverlässige Server mit modernster Software- und Hardwaretechnologie;
  • Softaculous Anwendungsinstallationsprogramm: 1-Klick-Installation von WordPress sowie über 100 andere Apps.

Namecheap hat sehr niedrige Einführungspreise, was seine Dienstleistungen zu einem echten Schnäppchen macht. Nach dem ersten Jahr gleichen sich die Verlängerungsraten aus und bringen die Preise näher an die anderer Budget-Hosting-Anbieter heran. Für jeden Hosting-Typ gibt es mindestens 4 Plan-Iterationen, sodass Kunden die Konfiguration auswählen können, die den Anforderungen ihrer Website am besten entspricht.

Lassen Sie uns als Nächstes sehen, wie gut der Kundensupport von NameCheap ist.

NameCheap-Kundendienst

Sie können sich per Live-Chat an den Kundensupport von NameCheap wenden oder ein Ticket einreichen. Technischer Support auf beiden Support-Kanälen ist rund um die Uhr verfügbar. Diejenigen, die offen für ein kleines Selbststudium sind, können in der umfangreichen Wissensdatenbank von Namecheap nachforschen, die Hilfe zu einer Vielzahl von Themen bietet (Erste Schritte, SEO, cPanel-Verwaltung, DNS-Einstellungen, MySQL, SSH-Zugriff usw.)..

Während der Telefon-Support früher in den Support-Kanälen von Namecheap enthalten war, ist zum Zeitpunkt des Schreibens dieser NameCheap-Bewertung kein Telefon-Support verfügbar. Dies ist bedauerlich, da die textbasierte Unterstützung bei einem komplizierten Problem recht mühsam sein kann. Dennoch hat die Mehrheit der von Kunden bereitgestellten Online-Bewertungen das Kundensupport-Team von NameCheap als sachkundig, hilfreich und reaktionsschnell eingestuft.

Vorteile & Nachteile von NameCheap

Lassen Sie uns neben erschwinglichen Preisen die weiteren Vor- und Nachteile von NameCheap betrachten.

Vorteile

  • Niedrige Einführungspreise;
  • Gute Unterstützung;
  • 100% Verfügbarkeit SLA;
  • Viele Funktionen;
  • cPanel-Bedienfeld;
  • Erweiterbarkeit dank mehrerer Hosting-Pläne.

Nachteile

  • Der kostenlose Domainname ist nur eine .website-Domain.
  • Kein telefonischer Support;
  • Nur wenige Fachpläne;
  • Nur 14 Tage Geld-zurück-Garantie;
  • Überladungen bei einigen Add-Ons.

NameCheap ist in erster Linie ein Domain-Registrar-Unternehmen, Hosting ist nur ein ergänzender Service. Wenn Domain-Registrare versuchen, Hosting-Services anzubieten, erfüllen sie normalerweise nicht ganz die Standards für den Betrieb einer erstklassigen Hosting-Infrastruktur. Obwohl die Hosting-Pläne von NameCheap einige Mängel aufweisen, können wir nicht sagen, dass ihre Leistung hinter der Leistung anderer Budget-Hosting-Anbieter zurückbleibt. Wenn Sie also alle Komponenten Ihrer Online-Präsenz unter einem Dach haben möchten, ist NameCheap ein guter Ort um das zu erreichen.

Fazit der NameCheap-Überprüfung

NameCheap ist ein von ICANN akkreditierter Registrar, der andere ergänzende Dienste anbietet, mit denen Kunden alle ihre Anforderungen in Bezug auf Domainregistrierung, Hosting und E-Mail-Hosting in einem einzigen Unternehmen erfüllen können. NameCheap bietet auch eine Reihe von Sicherheitstools für Domain- und Websitebesitzer, darunter SSL-Zertifikate, WhoisGuard-Schutz und einen Premium-DNS-Dienst.

Unabhängig davon, ob Sie Ihre Website bei Ihrem Domain-Registrar hosten oder Hosting-Reseller werden möchten, NameCheap verfügt über alle erforderlichen Tools und Services, um loszulegen.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map