Shopify Bewertung

Shopify gehört definitiv zu den größten Namen, wenn es um Online-Website-Builder geht. Wenn Sie Ihren Online-Shop erstellen möchten, bietet Ihnen diese Plattform alle erforderlichen Funktionen. Sie können Ihrer Website alles hinzufügen, was ihr Wachstum sicherstellt und ihre Kunden zufriedenstellt. Da es sich um eine themenbasierte Plattform handelt, müssen Sie lediglich eine ansprechende Vorlage auswählen und Produkte zu Ihrem Shop hinzufügen.


Shopify kümmert sich um jeden Aspekt einer E-Commerce-Website. Zahlungsabwicklung, Versand, Produktmanagement, Website-Management und viele andere Tools stehen zur Verfügung, mit denen Sie ein modernes Online-Geschäft aufbauen können. Die Plattform verfügt über eine vollständig anfängerfreundliche Oberfläche. Sie können aus über 100 vorgefertigten Vorlagen auswählen. Dies ist ziemlich viel, wenn man bedenkt, dass die meisten anderen Plattformen weniger Vorlagen bieten.

Von ihrer umfangreichen Liste sind nur 10 Vorlagen kostenlos, aber der Rest von ihnen ist sicherlich Ihr Geld wert. Sie haben dafür gesorgt, dass alle leicht zu finden sind, sodass Sie sie nach Kategorie oder Layoutart sortieren können. Jede Vorlage ist vielseitig und ermöglicht es Ihnen, aus einer Reihe von Stilen auszuwählen, die angezeigt werden können, bevor Sie Ihre Auswahl abschließen.

Funktionen in Shopify

Shopify bietet eine Reihe professioneller Funktionen, mit denen Sie Ihr Geschäft erheblich verbessern können. Zum Beispiel können Ihre potenziellen Kunden ein Konto auf Ihrer Website erstellen, was nicht nur für wiederkehrende Kunden von Vorteil ist, sondern auch jeden Kunden dazu ermutigt, Ihr Geschäft erneut zu besuchen und zu kaufen. Benutzer können auch Bewertungen für Ihre Produkte hinterlassen, ihren verlassenen Warenkorb wiederherstellen und aus zahlreichen Zahlungsgateways auswählen. Shopify stellt sicher, dass die Steuer- und Versandkosten für jeden Kunden korrekt berechnet werden.

Es stehen zahlreiche Funktionen zur Verfügung, die Sie für Ihre Marketingpraktiken verwenden können. Es ist einfach, Geschenkkarten auszugeben, Rabatte anzubieten und E-Mails an alle potenziellen Kunden zu senden. Sie können alles verfolgen, was kürzlich auf Ihrer Website passiert ist, indem Sie die von der Plattform bereitgestellten Berichte überprüfen und Google Analytics verwenden. Mit der Shopify-App können Sie sich über Ihr Smartphone anmelden und Aufgaben auch auf Reisen erledigen.

Egal für welchen Plan Sie sich entscheiden, es gibt kaum Grenzen. Die Anzahl der von Ihnen verkauften Produkte, der Speicherplatz und die Bandbreite sind unbegrenzt. Außerdem müssen Sie kein SSL bezahlen, da Shopify Ihnen direkt nach der Anmeldung ein Zertifikat als Geschenk gibt.

Pläne und Preise

Shopify-Pricing-Funktionen

Sie können die E-Commerce-Software mit einer Fülle von Funktionen für nur 29 US-Dollar pro Monat erwerben, indem Sie den Basis-Shopify-Plan auswählen. Dies wird empfohlen, wenn Sie ein Unternehmen betreiben, in dem Geschenkkarten und erweiterte Berichte nicht obligatorisch sind.

Abhängig von dem von Ihnen gewählten Plan fallen ebenfalls geringfügige Transaktionsgebühren an. Shopify verfügt über ein eigenes Zahlungsschema. Solange Sie es verwenden, fallen keine Transaktionsgebühren an. Wenn Sie sich jedoch für eine andere Option entscheiden, erhalten Sie nach jeder Kreditkartenzahlung im Basisplan eine Kürzung um 2,2% plus 20 Pence. Wenn Sie sich für ein externes Zahlungsgateway entscheiden, beträgt dieser nur 2%. Außerdem können Sie mit diesem Plan nur bis zu 2 Benutzerkonten haben.

Der zweite Plan heißt Shopify und kostet 79 US-Dollar pro Monat. Bei diesem Gerät betragen die Kreditkartengebühren 1,9% plus 20 Pence und bei Auswahl eines externen Gateways nur 1%. Mit diesem Plan können Sie Geschenkkarten anbieten, detaillierte Berichte erhalten und bis zu 5 Konten registrieren. Dies ist sicherlich nützlich, wenn Sie in einem Team arbeiten. Sie können sich jederzeit anmelden und sich um alle Aufgaben im Zusammenhang mit Ihrem Online-Shop kümmern.

Wenn Sie einige Extras wünschen, können Sie sich jederzeit für nur 9 US-Dollar pro Monat bei Shopify Lite anmelden und die Vorteile nutzen. Sie können damit Produkte auf Social-Media-Websites verkaufen und Kreditkartenzahlungen vornehmen. Sie können auch Bestellungen entgegennehmen und Zahlungen in Ihren physischen Geschäften abwickeln. Wenn Sie interessiert sind, nutzen Sie die 14-Tage-Testversion von Shopify. Es sind keine Kreditkarteninformationen erforderlich, und Sie haben genügend Zeit, um zu entscheiden, ob Sie die Vollversion möchten oder nicht.

Arbeiten mit dem Shopify Dashboard

shopify-dashboard

Die Anmeldung zu einem Shopify-Plan ist ganz einfach. Sie werden nach grundlegenden Informationen wie Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer physischen Adresse und Ihrer Telefonnummer gefragt, und Sie sind eingestellt. Sobald Sie fertig sind, können Sie sich bei Ihrem Konto anmelden und mit der Arbeit beginnen.

Sie erhalten Zugriff auf eine Schnittstelle, die nur ein Minimum an Optionen bietet, um sicherzustellen, dass niemand verwirrt wird. Auf der linken Seite befindet sich ein Menü mit Optionen wie Bestellungen, Produkte, Kunden, Analysen, Rabatte und Apps. Wenn Sie nicht wissen, was Sie als Nächstes tun sollen, müssen Sie sich keine Sorgen machen, da Ihre ersten Schritte im Dashboard hervorgehoben werden. Es ist ein System, das vollständig für unerfahrene Benutzer entwickelt wurde.

Da ihr Ansatz ziemlich minimalistisch ist, werden Sie wahrscheinlich gelegentlich stecken bleiben, bis Sie sich an die Plattform gewöhnt haben. Wenn Sie Hilfe benötigen, können Sie jederzeit die Suchleiste verwenden, die vielen Menschen hilft, zu entscheiden, was als nächstes zu tun ist. Es werden einige Schnittstellenoptionen vorgeschlagen, bevor Sie das erste Wort eingeben. Wenn Sie beispielsweise versuchen, das Wort PayPal einzugeben, werden sofort die Einstellungen des Zahlungsanbieters angezeigt. Dann müssen Sie nur noch darauf klicken und Sie gelangen zum jeweiligen Einstellungsbereich.

Erstellen Sie Ihren Shop mit Shopify

Bei Shopify ist das Hinzufügen Ihres ersten Produkts der allererste Schritt beim Erstellen Ihrer neuen Website. Alles was Sie tun müssen, ist auf die Schaltfläche Hinzufügen zu klicken und Schritt für Schritt vorzugehen. Ein Formular zum Hinzufügen von Produkten wird angezeigt, in dem Sie nach den typischen Produktdaten gefragt werden, die Sie für jede andere Plattform eingeben müssen. Sie können die Produktbeschreibung, Bilder, Tags, Kategorien, verwandte Videos, den Versand, den Preis des Produkts und einige zusätzliche Informationen bereitstellen.

Wenn Sie die Beschreibung zum Formular hinzufügen, können Sie einige einfache Tabellen oder Videoinhalte anhängen, indem Sie den Einbettungscode in den Abschnitt Video einfügen kopieren. Wenn Sie bereits einen Produktkatalog auf einer anderen Plattform haben, können Sie diesen auch importieren. Beim Importieren können Sie jede CSV-Datei in Shopify importieren, sofern ihre Größe unter 15 MB liegt. Dies kann eine etwas verwirrende Aufgabe sein, wenn Sie sie noch nicht ausgeführt haben. Es gibt jedoch eine Beispieldatei, in der Sie lesen können, wo alles erklärt wird.

Es ist ziemlich einfach, den Versand bei Shopify einzurichten. Die Einstellungen sind alle unkompliziert und Sie können Ihrer Site so viele Versandzonen hinzufügen, wie Sie möchten. Wie üblich werden die Versandkosten unter Berücksichtigung des Landes und des Gewichts des Produkts berechnet. Wenn die Preise bereits von einer Versand-App oder dem Dienstleister selbst berechnet wurden, werden die Ergebnisse von dort importiert.

Mit Shopify ist das Hinzufügen eines Zahlungsanbieters zu Ihrer Website ganz einfach. PayPal Express ist der Standarddienst, der sich um die Kaufabwicklung auf der Plattform kümmert. Stripe hat sich auch mit Shopify zusammengetan und ein Zahlungssystem bereitgestellt, mit dem Ihre Kunden per Kreditkarte bezahlen können. Darüber hinaus ist auch Amazon Pay verfügbar, oder Sie können alternative Zahlungsoptionen hinzufügen, die völlig willkürlich sein können.

Wichtige Tools und Add-Ons

Sobald Sie mit dem Aufbau Ihres Online-Shops fertig sind, ist es Zeit, die Tools und Add-Ons zu nutzen, mit denen Sie ihn warten und Kunden anziehen können. Kein Wunder, dass Shopify eine der besten Plattformen ist, da es über alle Tools verfügt, die für die Führung eines Online-Geschäfts erforderlich sind. Wie bereits erwähnt, verfügt es über eine mobile App, die sowohl Android- als auch iOS-Geräte unterstützt und es Ihnen erleichtert, regelmäßige Aufgaben in Ihrem Konto auszuführen.

Sie können Produkte auf Ihrer Website einfach über die Anwendung hinzufügen, entfernen oder bearbeiten. Darüber hinaus können Sie Bestellungen bearbeiten, Ihre Kunden erstatten, sich mit Ihrem Team beraten oder Nachrichten an Ihre Kunden senden. Solange Sie und Ihre Mitarbeiter ein Smartphone mit der installierten Anwendung in der Hand haben, kann Ihr Unternehmen jederzeit auf Kunden reagieren. Je schneller die Antwort ist, desto zufriedener werden sie sein.

In die Plattformen ist ein Analysedienst integriert, der Sie durch die Bereitstellung von Geschäftsstatistiken auf dem Laufenden hält. Sie kennen die Gesamtmenge der von Ihnen verkauften Produkte, die meistverkauften Produkte, den Gesamtverkehr auf Ihrer Website, die verschiedenen Verkehrsquellen und vieles mehr. Shopify hat natürlich viele nützliche Tools zu bieten, aber wir haben nicht einmal über die umfangreiche Anzahl an Add-Ons gesprochen, die im Store verfügbar sind.

Wenn Sie zusätzliche Tools benötigen, können Sie jederzeit den App Store besuchen und Ihr Konto mit Anwendungen von Drittanbietern füllen. Diese können nützlich sein, wenn Sie Ihr Marketing, Ihre Bestandsverwaltung, Ihre Berichte, Ihren Kundenservice, Ihren Versand usw. verbessern möchten. Durch Herunterladen einer Social-Media-App können Sie Benutzern beispielsweise die Registrierung auf Ihrer Website mithilfe eines ihrer Social-Media-Konten ermöglichen. Aber das ist nur die Spitze des Eisbergs.

Sie können alle Ihre Social-Media-Konten nutzen, indem Sie Apps herunterladen, auf denen automatisch neue oder meistverkaufte Produkte veröffentlicht werden. Es gibt auch Apps, die die Bewertungen anzeigen, die Personen in sozialen Medien über Ihre offizielle Website gepostet haben. Die meisten dieser Apps sind kostenlos. Selbst wenn Sie eine Premium-Version finden, bietet diese höchstwahrscheinlich einige Funktionen, die Sie kostenlos nutzen können. Alles in allem sollten Sie auf jeden Fall jede App herunterladen, die Ihnen nützlich erscheint, wenn Sie Ihren Online-Shop auf ein höheres Niveau bringen möchten.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map