WPEngine vs Cloudways – Welcher verwaltete WordPress-Host ist am besten?

wpengine-vs-cloudways


Bei der Suche nach Webhosts können wir oft mit all den Diensten überfordert sein, die es gibt. Besonders wenn wir gerade erst anfangen oder zum ersten Mal skalieren, kann es ein Albtraum sein, herauszufinden, mit welchem ​​Unternehmen Sie Ihr Webhosting durchführen.

Es ist wichtig, dass Sie das auffällige Marketing loswerden und sich genau ansehen, was Ihre Website benötigt und wie die verschiedenen Unternehmen Ihnen dabei helfen können, diese Anforderungen zu erfüllen. Zu diesem Zweck brauchen wir einen guten Weg, um die Grundlagen aufzuschlüsseln und uns an das Problem in mundgerechten Stücken zu gewöhnen.

Um einen Blick auf das zu werfen, worauf wir uns konzentrieren müssen, werden wir uns heute zwei Hosting-Unternehmen ansehen und wie sie sich nebeneinander stapeln. Das Durchlaufen dieses Prozesses mit verschiedenen Websites ist eine hervorragende Möglichkeit, sich mit der Branche vertraut zu machen und wirklich zu sehen, was jedes Unternehmen zu bieten hat.

Für heute werden wir uns zwei auf WordPress ausgerichtete Hosting-Dienste ansehen. WPEngine und Cloudways. Diese beiden Standorte bieten sehr gut aufgenommene und bekannte Dienstleistungen, beide mit einem einzigartigen Ansatz für diese spezielle Nische. Beide Websites haben viel zu bieten, insbesondere in Bezug auf die WordPress-Funktionalität, aber beide haben definitiv auch einige Bereiche, die verbessert werden müssen.

Um uns anzufangen, gehen wir WPEngine durch, wer sie sind und worum es geht.

Was ist WPEngine??

Die WordPress-Software unterstützt heutzutage viele Websites. Dementsprechend haben sich viele Hosts entschieden, ihre Dienste auf die Bereitstellung optimierter WordPress-Hosting-Dienste zu konzentrieren, die perfekt mit WordPress-Installationen und -Plugins zusammenarbeiten. WPEngine gehört zu den führenden WordPress-Hosts auf dem Markt.

Laut der Website von WPEngine werden 30% aller Websites im gesamten Internet mit WordPress erstellt. Darüber hinaus werden 27% der Top-10k-Websites nach Verkehr auch von WordPress betrieben. Diese Zahlen belegen die Realität der Realisierbarkeit von WordPress als Content-Plattform, und gut gehostete WordPress-Websites können für bestimmte Arten von Websites ein großer Segen sein.

Die verschiedenen Pläne von WPEngine bieten eine Vielzahl von WordPress-orientierten Statistiken und Diensten. Sie bieten einen kompetenten Kundensupport und Benutzerfreundlichkeit, was sie zu einer sehr attraktiven Option für Neulinge macht und dennoch über die erforderliche Leistung verfügt, um die Anforderungen zu erfüllen von größeren Websites.

Werfen wir einen Blick auf einige der verschiedenen Vorteile, die WPEngine bietet.

Vorteile von WPEngine

  • WordPress-Optimierung. WordPress ist ein leistungsstarkes Tool, mit dem sehr leistungsstarke Websites mit vielen Funktionen und Hosting-Möglichkeiten für Inhalte erstellt werden können. Um die Leistung Ihrer WordPress-Site auf höchstem Niveau zu halten, sind die Serverhardware und -featuresets von WPEngine so konzipiert, dass sie selbst die Plugin-schwersten WordPress-Installationen unterstützen. Die Optionen für gemeinsame und VPS-basierte Pläne sollten ebenfalls berücksichtigt werden, da dies die Preisstruktur und Skalierbarkeit von WPEngine erheblich vielseitiger macht.
  • StudioPress-Themen. Es gibt eine Vielzahl von Premium-Themen, einschließlich auf Mobilgeräte ansprechender Themen, die über StudioPress verfügbar sind. Durch die Verwendung dieser Themen auf Ihrer Website erhalten Sie einen einfach anzuwendenden funktionalen und ästhetischen Vorteil gegenüber anderen Designern, die ihre eigenen Themen erstellen oder für Premium-Themen über einen anderen Service extra bezahlen müssen. Viele dieser StudioPress-Themen verfügen über integrierte SEO- und Sicherheitsfunktionen.
  • Bereitschaftsbewertungen. WPEngine verfügt über ein Crack-Expertenteam, das bereit ist, Bewertungen auf Ihrer Website durchzuführen, um sicherzustellen, dass die Schiffsform vorliegt, bevor Sie live gehen. Dies kann eine große Attraktion für Leute sein, die gerade erst anfangen oder viel mit ihrem Website-Design und ihren Funktionen experimentieren. Die Tests selbst werden durch Code-Kompatibilitätstests und Site-Staging durchgeführt.
  • WPEngine verfügt über viele Inhaltsfunktionen, die auf bestimmte geografische Gebiete ausgerichtet sind. Auf diese Weise können Sie die Art und Weise anpassen, wie Menschen in verschiedenen Teilen der Welt mit Ihren Inhalten umgehen, und so mit Ihrer Website-Funktionalität auf einfache Weise eine erstaunliche Anzahl von Lesern erreichen.
  • Kundendienst. Der Support von WPEngine bietet hervorragende Kundenbewertungen und ist rund um die Uhr per Telefon und Live-Chat verfügbar. Sie bieten auch eine große Bibliothek mit Lernressourcen, mit denen sich neue Webdesigner und erfahrene Veteranen an die Besonderheiten des Dienstes gewöhnen können.
  • Globale Präsenz. Mit Servern in den USA, Europa, dem Nahen Osten, Asien und Afrika bietet WPEngine eine hervorragende Geschwindigkeit und Serverzugänglichkeit, unabhängig davon, wo auf der Welt Sie sich befinden. Durch diese Art der globalen Präsenz kann WPEngine Ihnen immer die beste Leistung für den Markt bieten, in dem Sie präsent und aktiv sind.
  • Breites Spektrum an Partnerschaften. WPEngine ist eine Partnerschaft mit einer Vielzahl anderer Dienstleistungen eingegangen und bietet daher eine Vielzahl von Innovationen. Zu ihren verschiedenen Partnern gehören Amazon Web Services, Google Cloud und andere. Alle Inhalte, die über Partnerschaften bereitgestellt werden, sind für die Verwendung mit WordPress optimiert und bieten viele zusätzliche Funktionen, mit denen viele Wettbewerber nicht mithalten können.

An den Diensten von WPEngine gibt es offensichtlich viel zu mögen. Sie verfügen über eine hervorragende Kundenbetreuung, Onboarding-Ressourcen und eine globale Präsenz, die im Grunde genommen eine gute Leistung garantiert und für Ihren geografischen Markt sinnvoll ist.

Die Preisstruktur ist ebenfalls sehr vielseitig, aber wir werden gleich darauf zurückkommen. Es gibt offensichtlich einige andere Möglichkeiten, wie WPEngine im Vergleich zur Konkurrenz nicht so günstig ist, und es wäre keine gute Idee, Entscheidungen zu treffen, ohne unsere Forschung abzurunden.

Schauen wir uns zu diesem Zweck an, wie WPEngine in der Regel zu kurz kommt.

Nachteile von WPEngine

  • Weniger vielseitig als einige Mitbewerber. WPEngine bietet eine breite Palette von Plänen, die auf die Verwendung mit WordPress spezialisiert sind. Dies macht sie zwar sehr vielseitig und skalierbar für WordPress-basierte Websites, aber ihre Funktionalität ist für Websites, die die WordPress-Plattform nicht verwenden, nicht so attraktiv. Da sich beide Websites, die wir uns heute ansehen, auf die WordPress-Optimierung konzentrieren, ist dies kein so großes Geschäft, aber es kann immer noch eine gute Sache sein, dies in Zukunft zu berücksichtigen.
  • Da WPEngine eine so breite Palette von Funktionen bietet, manchmal durch Partnerschaften mit anderen Diensten, kann es schwierig sein, sich an einige ihrer Schnittstellen und Funktionen zu gewöhnen. Obwohl das System so konzipiert ist, dass es einfach zu bedienen ist, gibt es noch einige Aspekte, die einige Zeit in Anspruch nehmen, um zu lernen, wie man effektiv arbeitet.
  • Einige Einschränkungen. Um die beste Geschwindigkeit und Verfügbarkeit auf dem Markt zu bieten, schränkt WPEngine die verschiedenen Installationen und Plugins, die Sie für Ihre WordPress-Site verwenden können, geringfügig ein. Dies ist zwar ziemlich normal und ermöglicht es WPEngine, die erstklassige WordPress-Optimierung anzubieten, für die sie bekannt sind, aber es ist immer noch enttäuschend, wenn sie mit einer solch potenziell vielseitigen Plattform arbeiten.

Für leistungsstarkes WordPress-Hosting mit globaler Präsenz und erschwinglichen Preisen ist WPEngine eine sehr wettbewerbsfähige Option. Unabhängig davon, ob Sie neu sind und ihre gemeinsamen Pläne nutzen möchten oder ein Veteran, der seine Online-Präsenz erweitern möchte, verfügt WPEngine über zahlreiche Ressourcen und Funktionen, die Sie benötigen, um auf Ihrem Weg zu helfen.

Auch ihre Nachteile sind nicht allzu schlimm. Die meisten von ihnen sind ziemlich Standard, wenn es um WordPress-basierte Hosting-Dienste geht. Davon abgesehen werden wir nicht wirklich verstehen, wie sich diese Vor- und Nachteile mit der Konkurrenz messen, bis wir uns das nächste Unternehmen auf der Liste ansehen.

Für unseren nächsten Blick werden wir uns mit Cloudways befassen und wie sie sich von anderen Diensten auf dem Hosting-Markt unterscheiden.

Was ist Cloudways??

Cloudways ist eine benutzerfreundliche verwaltete Cloud-Hosting-Plattform. Sie bieten eine verwaltete Konsole zum Hosten von Websites auf Cloud-Servern. Obwohl sie eine breite Palette von Diensten anbieten, konzentrieren sie sich stark auf das Hosting von WordPress. Ihr einzigartiges Modell bietet ihnen noch einige andere Vorteile.

Ihre eigentliche Cloud-Infrastruktur wird von Dritten wie DigitalOcean, Vultr, Amazon und Google bereitgestellt. Sie bieten auch eine kostenlose Migration auf ihre Plattform an, damit ihr Expertenteam sich um Ihr Server- und Sicherheitsmanagement kümmert, während Sie sich auf die Teile Ihrer Website konzentrieren, die für Ihr Endergebnis von Bedeutung sind.

Ein weiteres einzigartiges Merkmal von Cloudways ist die Preisgestaltung bei Umlage. Sie haben tatsächlich Stundenverträge, mit denen Sie ihre Dienste stundenweise bezahlen können, sodass Sie nie für Dienste bezahlen, die Sie nicht nutzen. Es gibt noch einige andere interessante Preismerkmale, aber wir können gleich darauf zurückkommen.

Lassen Sie uns zunächst einen Blick auf die verschiedenen Vorteile werfen, die Cloudways für uns bieten kann.

Vorteile von Cloudways

  • 5 verschiedene Cloud-Hosting-Dienste. Das Hosting von Cloudways wird tatsächlich durch die Auswahl eines von fünf Drittunternehmen bereitgestellt. Zu den Unternehmen gehören DigitalOcean, Linode, Vultr, Amazon Web Services und Google Cloud Platform. Durch das Anbieten von Diensten verschiedener Anbieter bietet Cloudways hervorragende Sicherheits- und Serververwaltungsfunktionen, benutzerfreundliche Schnittstellen und exzellenten Kundensupport, je nachdem, für welchen Cloud-Service Sie sich entscheiden.
  • Einfach zu verwenden. Neben einer umfangreichen Wissensdatenbank und einem Blog, in denen die Vor- und Nachteile ihres Dienstes detailliert beschrieben werden, verfügt Cloudways auch über eine intuitive und benutzerfreundliche Benutzeroberfläche, die selbst für unerfahrene Webdesigner leicht zu erlernen ist. Dies ist eine nette Geste, wenn Sie neu oder weniger erfahren sind, wenn es um Hosting-Services geht.
  • Kundendienst. Cloudways bietet einen gut bewerteten Kundenservice über ein 24-Stunden-Live-Telefon oder einen Chat. Obwohl diese Optionen für die meisten Hosting-Services, die ihr Geld wert sind, ziemlich Standard sind, ist es dennoch beruhigend zu wissen, dass Sie über die Straße Ihrer Wahl Zugang zu kompetentem Kundensupport haben.
  • Schnelle Server. Da die tatsächlichen Cloud-Hosting-Dienste von Cloudways von einigen der führenden Cloud-Hosting-Anbieter von Drittanbietern bereitgestellt werden, stehen für ihre Plattform sehr leistungsstarke Server zur Verfügung. Da sie sich auf die Management- und Benutzeroberflächenseite ihres Dienstes konzentrieren können, ist das ausgelagerte Cloud-Hosting blitzschnell und sorgt für eine hervorragende Aktualität und Wettbewerbsfähigkeit.
  • Kostenlose SSL-Zertifikate. Als ziemlich standardmäßiges Sicherheitsmerkmal bietet Cloudways kostenlose SSL-Zertifikate für Websites an, die auf ihrer Plattform gehostet werden. Dies ist eine nette Geste, auch wenn es sich um eine Standardfunktion handelt. SSL-Zertifikate sind für die Sicherheit Ihrer Website von entscheidender Bedeutung. Es ist immer schön, all diese Dinge an einem Ort zu haben, anstatt sich an Dritte wenden zu müssen.
  • Kostenloses WordPress Caching Plugin. Cloudways verfügt über ein integriertes Caching-Plugin, das funktioniert Lack und bietet Browser-Caching-Optionen. Auf diese Weise können Sie Ihre Site zwischenspeichern, ohne Ihre Caching-Dienste an einen anderen Dritten weiterzuleiten. Sie können die Caching-Optionen auch über das WordPress-Einstellungsfeld steuern.
  • Pay-as-you-go-Pläne. Cloudways bietet Umlagepläne an, die nach Serverstunde abgerechnet werden. Dies funktioniert ein wenig anders als die stündliche Abrechnung in Echtzeit, und Websites, die mehr Ressourcen verbrauchen, kosten mehr pro Stunde als bei einem Plan mit längerer Verpflichtung. Dies ist immer noch eine gute Option für kleinere Websites, und das System ist überraschend gut für noch größere Websites geeignet, die nicht viele schwere Plugins verwenden.
  • Kostenlose Testphase. Cloudways bietet eine kostenlose 30-Tage-Testversion ihrer Dienste an. Dies unterscheidet sich ein wenig von der typischen 30-Tage-Geld-zurück-Garantie, die die meisten Unternehmen anbieten, da Sie kein Geld ablegen müssen und keine Chance besteht, dass nicht erstattungsfähige Dienstleistungen in Rechnung gestellt werden. Sie benötigen nicht einmal eine Kreditkarte, um sich anzumelden.
  • Kundenempfehlungsprovision. Cloudways bietet ein Partnerprogramm an, mit dem Benutzer Provisionen sammeln können, um neue Kunden auf den Service zu verweisen. Ihre Zeit kann wahrscheinlich besser für das Entwerfen oder Verwalten Ihrer Website und Ihres Geschäfts aufgewendet werden, aber dies ist eine coole kleine Spielerei, die auffällt.
  • Einfache automatische Updates. Mit Cloudways können Sie auf einfache Weise automatische Updates Ihrer WordPress-Software planen. Dies ist eine gute Funktion im Rahmen des „verwalteten“ Cloud-Hosting-Labels und erleichtert es, Ihre Website auf dem neuesten Stand zu halten.
  • Unbegrenzte Bewerbungen für jeden Plan. Alle von Cloudways angebotenen Pläne bieten unbegrenzte Anwendungen zusammen mit Ihrer WordPress-Installation. Dies ist ideal für Benutzer, die Websites mit einer Vielzahl von anwendungsbasierten Funktionen ausführen möchten. Zusätzliche Anwendungen verbrauchen zusätzliche Ressourcen. Dies ist wichtig, wenn Sie die Pay-as-you-go-Struktur berücksichtigen.
  • Freie Migration. Wie jeder gute Webhost bietet Cloudways die kostenlose Migration Ihrer Website auf die Hosting-Plattform. Dies ist eine weitere Funktion, die bei jedem seriösen Hosting-Plan zum Standard gehört. Sie ist eher eine Marketing-Spielerei als eine tatsächliche Funktion. Trotzdem ist es schön zu vermeiden, dass Sie für die Site-Migration aus eigener Tasche bezahlen, wenn Sie dies nicht müssen.

Cloudways hat viel zu bieten und bietet einen einzigartigen Ansatz für die Bereitstellung exzellenter Cloud-basierter Dienste. Ihre Dienste eignen sich hervorragend für WordPress-basierte Websites, sind jedoch in dieser Nische nicht so eingeschränkt wie ein spezialisierter Dienst wie WPEngine.

Es ist offensichtlich, dass der versierte Webdesigner die Dienste von Cloudways hervorragend nutzen kann, aber es ist immer noch wichtig, einige ihrer Mängel zu klären, bevor wir mit unseren Überlegungen fortfahren. Als nächstes werden wir uns einige der Nachteile ansehen, die mit Cloudways einhergehen.

Nachteile von Cloudways

  • Keine Domainregistrierung. Obwohl Cloudways über eine Vielzahl von Cloud-Hosting-Unternehmen von Drittanbietern hervorragende verwaltete Cloud-Hosting-Dienste anbietet, bieten sie keine Registrierung für Ihre Domain-Namen an. Sie müssen Ihre Domain über ein anderes Unternehmen registrieren. Dies kann eine Belastung sein, wenn Sie es gewohnt sind, diesen Service von Ihrem Hosting-Unternehmen zu erhalten.
  • Kein E-Mail-Hosting. Cloudways bietet nicht nur keine Domain-Registrierung, sondern auch keine E-Mail-Adresse und keine Hosting-Services. All dies ist sinnvoll, wenn Sie über die Art und Weise nachdenken, wie das Cloud-Hosting gehandhabt wird. Es kann jedoch enttäuschend sein, wenn Sie es gewohnt sind, alle diese Dienste an einem Ort zu nutzen.
  • Unterstützung kann schwer zu erreichen sein. Obwohl Cloudways den Kundensupport mit einer Vielzahl von Möglichkeiten gut überprüft hat, gibt es einige Berichte über langsame Antwortzeiten per Telefon oder Live-Chat. Es ist bedauerlich, aber es ist ein ziemlich häufiges Manko, selbst bei Unternehmen mit einem ausgezeichneten Ruf für Kundenservice.

Genau wie bei WPEngine sind diese Nachteile nicht allzu groß. Es ist jedoch immer noch wichtig, sie im Auge zu behalten, insbesondere wenn wir uns in der Endphase unserer Entscheidung befinden.

Als nächstes werden wir diese beiden Unternehmen aufschlüsseln und untersuchen, wie sie sich in drei verschiedenen Kategorien vergleichen lassen. Wir werden uns ansehen, wie sich diese beiden Unternehmen in Bezug auf verhalten Funktionalität, Unterstützung, und Preis.

Funktionsvergleich

Sowohl WPEngine als auch Cloudways bieten eine hervorragende Unterstützung für WordPress-basierte Websites und sind vielseitig genug für kleine und große Websites. Die Funktionalität von WPEngine ist etwas eingeschränkter, da sie sich viel stärker an WordPress-basierten Websites orientiert. Das Hosting von Cloudways ist mit dem Cloud-Hosting von Drittanbietern ebenfalls etwas einzigartig.

Insgesamt haben beide Websites eine globale Präsenz und vergleichbare Funktionen, wenn man nur ihre WordPress-Funktionen betrachtet. Cloudways hat einige besonders interessante Werbegeschenke wie das Test- und Caching-Plugin. Obwohl sie möglicherweise nicht über dieselbe Bibliothek an Lernressourcen wie WPEngine verfügen, scheint Cloudways eine sehr starke Option für neuere und kleinere Kunden zu bleiben.

Die Funktionalität allein ist ein bisschen nebulös, ohne auf den Preis zu achten. Wir werden also auf all dies zurückkommen und uns jetzt ansehen, wie diese beiden Unternehmen den Support angehen.

Support-Vergleich

Beide Unternehmen haben den Kundensupport sehr gut bewertet. Da Cloudways seine verwalteten Hosting-Services über Dritte bereitstellt, kann dies etwas kompliziert sein und Sie können den Kundensupport häufiger in Anspruch nehmen. Das Managed Hosting-Modell vereinfacht jedoch viele der technischeren Aspekte der Serververwaltung und -sicherheit.

WPEngine hingegen bietet Kundenunterstützung auf den gleichen Wegen und hat einen sehr vergleichbaren Ruf für die Effektivität ihres Supportteams. Dies ist immer noch etwas schwer zu beurteilen, da beide Unternehmen hervorragende Support-Teams erhalten haben, aber einen geringen Ruf für langsame Reaktionszeiten haben.

Preisvergleich

Für viele Kunden ist dies der entscheidende Moment. Ohne den Preis zu betrachten, ist es unmöglich, wirklich zu beurteilen, wie effektiv ein bestimmter Hosting-Service ist. Die Preisstruktur von Cloudways ist recht komplex, da sie ihre Cloud-Services über eine Reihe von Drittunternehmen anbieten. Wir werden jedoch eine umfassende Zusammenfassung der Preispunkte beider Unternehmen vergleichen.

  • WPEngine obevorzugt Startpläne ab 35 USD pro Monat, Wachstumspläne ab 115 USD pro Monat, Skalierungspläne ab 290 USD pro Monat und benutzerdefinierte Pläne für Personen, die noch mehr Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit benötigen.
    • Die Preise mögen im Vergleich zu Bluehost etwas hoch erscheinen, aber die Funktionalität ist viel vielseitiger. Der Startplan bietet Ihnen 25.000 Besuche, 10 GB Speicherplatz, 50 GB monatliche Bandbreite und 1 Website. Es enthält auch das Genesis Framework, StudioPress-Designs und Support-Optionen, die ich bereits erwähnt habe.
    • Der Wachstumsplan sieht bis zu 100.000 Besuche, 20 GB Speicherplatz, 200 GB monatliche Bandbreite und 5 Standorte vor.
    • Der “Scale” -Plan beläuft sich auf satte 290 US-Dollar pro Monat und umfasst 400.000 Besuche, 30 GB Speicher, 400 GB Bandbreite und 15 Websites.
    • Sie haben auch einen “benutzerdefinierten” Plan für Leute, die viel leistungsfähigere Websites benötigen. Dies führt zu Millionenbesuchen, Speicherplatz im 1-TB-Bereich, einer Bandbreite von über 400 GB pro Monat und bis zu 25 Websites.
  • Wolkenwege funktioniert etwas anders und hat unterschiedliche Preisstrukturen, basierend auf dem Hosting-Service eines Drittanbieters, den Sie letztendlich auswählen. Zu den Unternehmen, die ihr Cloud-Hosting über Cloudways anbieten, gehören DigitalOcean, Linode, Vultr, Amazon Web Services und Google Cloud Platform.
    • Die Preisspannen und Fähigkeiten dieser verschiedenen Dienste variieren. Das billigste ist DigitalOcean und das teuerste ist Amazon Web Services.
    • Für DigitalOcean beginnen die Pläne bei 10 USD pro Monat (0,0139 USD pro Stunde) und umfassen 1 GB RAM, 1 Kernprozessor, 25 GB Speicher und 1 TB Bandbreite.
    • Diese Pläne reichen bis zu 1035 US-Dollar pro Monat (1,4375 US-Dollar pro Stunde), womit Sie 192 GB RAM, 32 Core-Prozessoren, 3840 GB Speicher und 12 TB Bandbreite erhalten.

Für Amazon beginnen die Pläne bei 34,91 USD pro Monat (0,0485 pro Stunde), wodurch Sie 1,75 GB RAM, 1 vCPU-Prozessor, 4 GB Speicher und 2 GB Bandbreite erhalten.

  • Diese Pläne reichen bis zu 3058,26 USD pro Monat (2,2476 USD pro Stunde), einschließlich 256 GB RAM, 64 vCPU-Prozessor, 4 GB Speicher und 2 GB Bandbreite.

Insgesamt sind die Preisklassen bei Cloudways viel vielfältiger und es gibt auch einige interessante Leckerbissen. Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass die DigitalOcean-Pläne einen weitaus besseren Speicher und eine weitaus bessere Bandbreite bieten. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass dies die Startpreise für diese Pläne sind und auch zusätzlicher Speicherplatz oder zusätzliche Bandbreite erworben werden können.

Verpacken

Letztendlich scheint WPEngine aufgrund ihres Preises und ihrer Benutzerfreundlichkeit wahrscheinlich die bessere Option für Neulinge und kleinere Websites zu sein. Wenn Sie größer sind, bietet Cloudways in all seinen Plänen eine Vielzahl von Optionen und viele gute Supportfunktionen, mit denen Sie Ihre Webressourcen skalieren und verwalten können.

Wie immer, wenn Sie Kommentare haben oder auf etwas hinweisen möchten, das wir verpasst haben, lassen Sie es uns wissen!

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map