Was ist Online-Marketing? Warum ist es für Ihr Unternehmen wichtig?

Was ist Online-Marketing?


Kunden zu finden und ein Markenimage aufzubauen, ist heute eines der wichtigsten Dinge bei der Führung eines Unternehmens. Sie sehen nicht, dass Nike so viele begeisterte Kunden hat und so viele Schuhe verkauft, nur weil sie großartige Produkte herstellen. Ihr Erfolg ist hauptsächlich auf ihr Branding und den Aufwand zurückzuführen, den sie kontinuierlich in Online-Marketing und Werbung investieren.

Um ehrlich zu sein, ein Unternehmen ist zum Scheitern verurteilt, wenn es keine Online-Marketing-Lösungen nutzt. Ich spreche nicht von Ihrem Lieblings-Supermarkt an der Ecke. Ich spreche mehr von Unternehmen, die kontinuierlich mehr Aufmerksamkeit benötigen, nicht nur von den Einheimischen. Deshalb werde ich die wichtigsten Vorteile des Online-Marketings skizzieren.

Lesen Sie einfach weiter und Sie werden wissen, wie und warum Ihre Online-Marketing-Lösungen Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe bringen.

Die Definition von Online-Marketing

Bevor Sie Ihr Wissen über verschiedene Marketing-Tools und -Strategien erweitern können, müssen Sie zunächst verstehen, was Online-Marketing ist.

Andere Wörter wie Online-Werbung und Internet-Marketing beziehen sich alle auf dasselbe. Es ist jedes Werkzeug oder jede Strategie, um Ihr Unternehmen und seine Produkte der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Eine Online-Werbung kann zahlreiche Formen annehmen. Einige von ihnen basieren auf subtilen Botschaften anstelle klarer und transparenter Werbung.

Die Art und Weise, wie Online-Marketing Ihr Unternehmen fördern kann, ist jedoch ziemlich einfach. Es erhöht den Ruf Ihres Unternehmens, indem es die Fähigkeit erhöht, von potenziellen Käufern online gefunden zu werden. Die Menschen sind ständig auf der Suche nach Informationen und ihre Lieblingsbeschäftigung in der Vergangenheit ist das Surfen im Internet.

Wenn Sie bestimmte Marketinginstrumente und -strategien nutzen, können Sie den Namen Ihres Unternehmens der Öffentlichkeit vorstellen und sie ermutigen, zu sehen, was Sie zu bieten haben.

Hier sind einige andere Vorteile des Online-Marketings:

Die meisten Ihrer Kunden sind gerade online

Das Internet ist ein lebhafter Ort und wird von 3 Milliarden Menschen rund um die Uhr genutzt. Dies ist der offensichtlichste Grund, warum Sie dort vermarkten sollten. Vermarkter versuchten immer, Kunden dort zu erreichen, wo sie leben, wo sie einkaufen, wo sie arbeiten und wo immer sie Informationen erhalten. Jetzt, da das Internet so populär geworden ist, können Vermarkter ihre potenziellen Kunden überall erreichen.

EIN Kürzlich durchgeführte Studie hat gezeigt, dass etwa 80% der Amerikaner das Internet nutzen, um nach Produkten zu suchen, die sie kaufen möchten. Rund 58 Prozent von ihnen haben im Vorjahr mindestens einen Artikel gekauft.

Es ist eine kostengünstige Lösung

Fernsehwerbung kostet viel zu viel Geld, ebenso wie Werbetafeln. Marketing ist ein kostspieliges Geschäft, aber digitales Marketing kostet viel weniger. Versteh mich nicht falsch, es hat zwar einen eigenen Preis, aber angesichts seiner Effektivität ist es eine großartige Investition. Dies liegt daran, dass es einfacher ist, Personen anzusprechen, die wahrscheinlich bei Ihnen einkaufen.

Angenommen, Sie verkaufen Sportgeräte in Kopenhagen. Sie können eine Ihrer Anzeigen in der Zeitung platzieren und einen festen monatlichen Preis zahlen und auf das Beste hoffen. Tausende von Menschen blättern an diesem Tag oder in dieser Woche in der Zeitung, aber nur sehr wenige von ihnen interessieren sich tatsächlich für Ihr Produkt. Darüber hinaus überspringen sie möglicherweise den gesamten Anzeigenbereich.

Was aber, wenn Sie Anzeigen geschaltet haben, die auf eine bestimmte Nutzergruppe online ausgerichtet sind? Was wäre, wenn Sie genau die Leser ansprechen würden, die nach „Sportgeräten in Kopenhagen“ suchen? Jetzt sind wir in einem völlig anderen Gespräch begründet. Sie können SEO- oder PPC-Methoden verwenden, um Ihre Inhalte vor sie zu bringen und sie bei Ihnen kaufen zu lassen.

Interaktiver als andere Marketing-Tools

Unternehmen investieren aufgrund einer wichtigen Tatsache Millionen von Dollar in die Vermarktung ihres Geschäfts in sozialen Medien. Es ist interaktiv. Darüber hinaus ist eine Website, auf der Sie Informationen veröffentlichen, auch eine effektive Kommunikationsmethode.

Zum Beispiel ist es besonders aufregend, wenn Sie ein zeitlich begrenztes Angebot haben, das auf die eine oder andere Weise bestimmte Einschränkungen aufweist. Was ist, wenn Ihr potenzieller Käufer verwirrt ist? Was ist, wenn er / sie mehr Details erfahren möchte? Nun, sie können einfach Ihre Website oder Ihre Social-Media-Seite nachschlagen. Sie können Fragen stellen, bestimmte Details lesen oder sich direkt an Sie wenden. Sie könnten sogar online einkaufen.

Die Möglichkeit der wechselseitigen Kommunikation kann Ihre Beziehung zu möglichen Kunden definitiv stärken. Sie sehen nicht nur ein Unternehmen, das versucht, ihnen ihre Produkte zu verkaufen. Sie sehen stattdessen eine zuverlässige Informationsquelle.

Das Internet ist immer zugänglich

Ihr Unternehmen ist möglicherweise nur 12 bis 16 Stunden am Tag geöffnet, das Internet ist jedoch rund um die Uhr verfügbar. Marketing-Teams arbeiten nicht Tag für Tag für Sie, Online-Marketing-Lösungen jedoch. Sie können nicht alle Ihre Kunden gleichzeitig erreichen, da sie unterschiedliche Zeitpläne haben. Sie benötigen etwas, das ständig für Sie ausgeführt wird und funktioniert, damit Kunden es bei Bedarf erreichen können.

Dafür sind Websites und Social-Media-Seiten gedacht. Sie können jederzeit die Nachricht Ihres Kunden entgegennehmen und müssen nicht auf die Geschäftszeiten warten, bis sie mehr über Ihr Unternehmen erfahren oder einen Kauf tätigen können.

Einfacher, den Überblick zu behalten

Internet-Marketing löst eines der schwierigsten Probleme des Marketings und verfolgt die Ergebnisse. Mit Online-Marketing können Sie die Aktivitäten Ihrer Benutzer verfolgen und sehen, wie diese mit Ihrer Website und deren Inhalten interagieren. Sie können dasselbe auf Social Media-Plattformen tun, um zu sehen, ob Ihre Strategie effektiv ist oder nicht.

Um die Dinge noch besser zu machen, können Sie auch die Kaufhistorie, Vorlieben und Interessen der Benutzer überprüfen, um gezielte Angebote zu erstellen, die ihre Interessen besser widerspiegeln. Die Informationen, die Sie durch die Verfolgung von Website-Besuchen erhalten, enthalten auch die Daten, die Sie für Cross-Selling-Kampagnen benötigen.

Sie können mit Ihrer Konkurrenz fertig werden

Unabhängig davon, in welches Geschäft Sie eintreten, werden Sie mit Sicherheit viel Konkurrenz haben. Mit nur wenigen Klicks haben die Menschen Zugang zu einer riesigen Auswahl an Waren. Für ein Unternehmen ist es sehr wichtig, mit seiner Konkurrenz fertig zu werden, egal ob es sich um kleine lokale Unternehmen oder größere Online-Einzelhandelsgeschäfte handelt. Dies ist jedoch nur möglich, wenn ein Unternehmen die Internet-Marketing-Plattform ordnungsgemäß nutzt. Sie können potenzielle Kunden früher als Ihre Konkurrenten erreichen.

Es ist großartig für Forschung und Entwicklung

Je häufiger Sie Online-Marketing nutzen, desto mehr Informationen erhalten Sie von Ihren Kunden. Darüber hinaus müssen Sie nach Keywords suchen, die für Ihr Unternehmen sinnvoll sind, damit Sie einen guten Platz in den Suchmaschinen-Rankings erreichen. Wenn Sie Schlüsselwörter richtig verwenden, wird der Verkehr auf Ihre Website geleitet.

Beliebteste Online-Marketing-Methoden

beliebte Online-Marketing-Strategien

Das Angebot an Online-Marketing-Tools und -Strategien wird ständig erweitert, sodass wir komplexere Strategien erstellen und diese bequemer ausführen können. Es gibt jedoch eine Reihe von All-Stars, die nie aus der Mode kommen.

Webseitenentwicklung

Eine Unternehmenswebsite ist Ihr wichtigstes Instrument, um Ihre Zielgruppe zu erreichen. Der Grund dafür ist einfach; Kunden sind immer auf der Suche nach Informationen zu einem bestimmten Produkt oder einer bestimmten Dienstleistung. Sie können es ihnen auf Ihrer Website zur Verfügung stellen.

Ihre Website kann eine Präsenz schaffen, mit der Kunden mehr über Ihr Unternehmen sowie Ihre Produkte und Dienstleistungen erfahren können. Das Erstellen einer Website ist sehr einfach, kostengünstig, aber für die Führung eines Unternehmens heute von entscheidender Bedeutung.

Sie können auch kostenlos eine Website erstellen. Wenn Sie Ihre Online-Präsenz ernst nehmen, sollten Sie ein paar Dollar in sie investieren. Dies bedeutet nicht, dass Sie einen Entwickler einstellen müssen. Sie können eine Website mit einfachen Vorlagen oder Drag & Drop-Buildern selbst erstellen.

Wenn Sie jedoch über das Budget verfügen, ist es auf jeden Fall besser, eine benutzerdefinierte Website zu erstellen. Sie können präzisere Funktionen hinzufügen und das Design der Website auf Ihren Geschmack abstimmen lassen.

SEM – Suchmaschinenmarketing

Suchmaschinen sind mit Sicherheit die am häufigsten verwendeten Online-Tools. Jeder, der über einen Internetzugang verfügt, nutzt Google. Deshalb ist dies ein großartiger Ort, um für Ihr Unternehmen zu werben. Sie können es verwenden, um Informationen zu Keywords zu erhalten, die sich auf Ihr Unternehmen beziehen. Es gibt zwei Hauptmethoden des Suchmaschinenmarketings: Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Pay Per Click (PPC).

SEO – Suchmaschinenoptimierung

Google möchte seinen Nutzern helfen, relevante Informationen in die Hände zu bekommen. Sie tun dies, indem ihre Bots durch Websites “crawlen”, um sie zu indizieren. Anschließend überprüfen sie, auf welche Art von Keywords jede Seite abzielt, und ordnen jede Seite in Abhängigkeit davon, wie gut sie optimiert sind.

Die Durchführung von SEO auf Ihrer Website ist völlig kostenlos und bringt Ihnen durchweg Benutzer, die nach dem suchen, was Sie anbieten. Es ist eine langfristige Strategie, die konsequente Arbeit und Produktion von Inhalten erfordert. Ob Sie es selbst tun oder an ein anderes Unternehmen oder einen Freiberufler auslagern, liegt ganz bei Ihnen.

Viele Faktoren tragen zum Erfolg dieser Strategie bei, da Suchmaschinen häufig ihre Ranking-Algorithmen ändern.

PPC – Pay Per Click

Pay-per-Click-Werbung ist ideal, um schnelle Ergebnisse zu erzielen. Sie können Suchmaschinen bezahlen, um Ihre Website ganz oben auf ihrer Liste anzuzeigen. Dadurch erhalten Sie mehr als 50% des Traffics, der von Ihrem Ziel-Keyword stammt. Sie haben sofort Kontakt, aber nur solange Sie Suchmaschinen dafür bezahlen.

E-Mail Marketing

E-Mail-Marketing ist etwas, das kein Unternehmen vergessen sollte. Mit diesem Tool können Unternehmen ihre derzeitigen Kunden erreichen. Sie können ihnen Newsletter, Informations-E-Mails oder Gutscheine senden.

Sie können damit auch neue Kunden gewinnen, wenn Sie es schaffen, dass sie Ihnen ihre E-Mails zur Verfügung stellen. Benutzer geben ihre E-Mail-Adressen häufig im Austausch gegen kostenlose Inhalte oder andere Wertformen an.

Gesponserte Anzeigen

Viele Blogs, YouTube-Kanäle und Websites aller Art bieten Werbeflächen. Abhängig von Ihrer Zielgruppe können Sie den von ihnen generierten Traffic nutzen, indem Sie Ihre Anzeigen auf ihrer Website platzieren. Wenn Ihre Anzeigen für ihre Zielgruppe wirklich relevant sind, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass sie darauf klicken und damit etwas von Ihnen kaufen.

Inhaltsvermarktung

Online-Inhalte sind eines der digitalen Elemente, mit denen Sie für Ihre Website werben können. Je nachdem, was Ihr Unternehmen tut, können Sie verschiedene Inhalte verwenden, um Ihre Ziele zu erreichen. Sie können Ihrer Website beispielsweise eBooks, Tutorials und White Papers oder Downloads hinzufügen, die Ihr Publikum ansprechen.

Es besteht immer ein Bedarf an hilfreichen und ansprechenden Inhalten in jeder Nische, und die Bereitstellung dieser Inhalte bringt lohnende Belohnungen.

Social Media Marketing

Alle und ihr Hund haben in den letzten Jahren über Social Media Marketing geschrieben. Es ist wirklich ein wichtiges Thema, wenn es um Online-Marketing geht, wie ich es bereits oben erwähnt habe.

Social Media Marketing hat das starke Potenzial, Ihr Publikum zu fördern, indem es hilfreiche Antworten und Inhalte liefert. Es ist der perfekte Ort, um kostenlos mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten, den Sie nutzen sollten. Es bietet auch eine hervorragende Sichtbarkeit der Marke und hilft Ihnen, Ihren Ruf aufzubauen. Ganz zu schweigen davon, dass es Ihnen auch hilft, den Verkehr auf Ihre Website zu lenken.

Alles in allem ist Social Media Marketing etwas, das kein Unternehmen verpassen sollte. Es ist einfach, kostenlos und bietet einen starken Schlag. Wenn Sie bereit sind, ein paar Dollar zu investieren, können Sie sogar bezahlte Anzeigen kaufen, mit denen Sie potenzielle Käufer genau ansprechen können.

Fazit

Hier hast du es! Die Grundlagen des Online-Marketings! Obwohl das Erreichen von Fortschritten mit den meisten dieser Methoden viel Lernen erfordert, kann dies auch von nicht technisch versierten Personen durchgeführt werden. Wenn Sie jedoch über das Kapital verfügen, hilft die Einstellung eines Marketingteams oder mindestens eines Online-Marketing-Spezialisten Ihrem Unternehmen beim Wachstum.

Wenn Sie ernsthaft darüber nachdenken, sich online zu verzweigen, um Ihre Marke aufzubauen und Kunden anzulocken, wird das Online-Marketing Sie nicht enttäuschen. Sie müssen es nur richtig machen.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map