PHP vs Python – Was sind die Unterschiede und Ähnlichkeiten?

Python vs PHP


PHP und Python sind zwei sehr beliebte Codierungssprachen, die es schon sehr lange gibt. PHP ist eine der am häufigsten verwendeten Programmiersprachen für die Webentwicklung, während Python eine leistungsstarke Allzweckprogrammiersprache ist, die das Testen von Prototypen als nahtlose Programmierung ermöglicht. Beide sind Open Source und können von jedem frei genutzt werden. Beide sind dank der enormen Menge an verfügbarer Dokumentation und ihrer riesigen Community leicht zu erlernen.

Beide Programmiersprachen unterscheiden sich in Funktionalität und Merkmalen und werden häufig für unterschiedliche Zwecke verwendet. Jeder von ihnen hat großartige Sprachen für die Webentwicklung, je nachdem, welche Art von Webentwicklung Sie durchführen möchten. Wenn Sie jedoch Webentwicklung mit Python durchführen möchten, müssen Sie Zusatzmodule und Frameworks wie Django oder Flask verwenden.

Python ist eine Sprache, die in Grafik, Technik und Wissenschaft häufig verwendet wird. Es ermöglicht das schnelle und nahtlose Schreiben von Anwendungen und die Entwicklung von Prototypen.

Wenn Sie Ihre Programmierkenntnisse erweitern, Ihre erste Programmiersprache lernen oder eine neue lernen möchten, finden Sie hier die meisten Dinge, die Sie wissen müssen, um sich auf den richtigen Fuß zu setzen und Ihnen bei der Auswahl der Sprache zu helfen du solltest lernen. Aber das Beste wäre, beide zu lernen, da PHP unkompliziert und ein erstaunliches Webentwicklungstool ist, während Python nur nützlich ist und Spaß macht!

Was ist PHP??

PHP oder Hypertext Processor ist ein allgemeiner Zweck und eine serverseitige Skriptsprache, die hauptsächlich zum Ausführen von Webentwicklungsaufgaben wie dem Erstellen dynamischer Webseiten verwendet wird. Als objektorientierte Programmiersprache können Programmierer kreative Aufgaben einfacher erledigen als in anderen Sprachen. Es hat eine ähnliche Syntax wie C und C ++. Sie können eine PHP-Datei von anderen unterscheiden, indem Sie sich die Erweiterung .php ansehen. Es kann auch in eine HTML-Webseite eingebettet werden, wodurch die Entwicklung dynamischer Webseiten vereinfacht wird.

Da es sich um eine serverseitige Skriptsprache handelt, wird sie auf einem Server anstelle des Clients des Clients ausgeführt. Vorgänge werden auf dem Server ausgeführt und an den Endbenutzer zurückgegeben. Es wird in den meisten Fällen auf Linux-Servern verwendet. Es kann in viele gängige Datenbanken wie Oracle, MySQL, Postgre SQL, Sybase, Microsoft SQL Server und Informix integriert werden. PHP hat derzeit einen Marktanteil von 82% und ist damit eine der beliebtesten serverseitigen Skriptsprachen. Es ist für jeden Neuling sehr einfach und bietet viele erweiterte Funktionen für erfahrene Programmierer. Obwohl sich PHP hauptsächlich auf serverseitiges Scripting konzentriert, können Sie viel mehr damit tun.

Mit PHP können Sie beispielsweise Folgendes tun:

  • Generieren Sie einfach dynamische Webseiten und Dateien.
  • Senden Sie E-Mails von einem Formular an Benutzer. Benutzer können ein Formular auf Ihrer Website ausfüllen, um Sie zu kontaktieren und ihre Informationen mit Ihnen zu teilen. Sie können ihnen alle erforderlichen Informationen in der E-Mail geben, die Sie an sie zurücksenden.
  • Sammeln Sie automatisch Daten aus dem Internet. Sie können Dinge wie Bilder, verschiedene Inhalte, Benutzerinformationen und Kreditkartennummern usw. sammeln.
  • Sie können die Benutzer Ihrer Website verfolgen. Mit PHP können Sie auf einfache Weise Cookies senden und empfangen, mit denen Sie verfolgen können, wie Besucher mit Ihrer Website interagieren.
  • Erstellen Sie ein Mitgliedschafts-Login. Mit PHP können Sie einen speziellen Bereich für die Mitglieder Ihrer Website erstellen, wenn Sie kostenpflichtige Inhalte hosten oder nur registrierte Benutzer haben möchten.
  • Schreiben Sie Desktop-Anwendungen. Es ist nicht die beste Sprache für die Entwicklung von Desktop-Anwendungen mit einer grafischen Benutzeroberfläche. Wenn Sie jedoch wissen, wie man PHP gut genug verwendet, können Sie dies problemlos tun.
  • Erstellen Sie eine Uhr, Kalender und viele dynamische Dinge. Sie können alle gewünschten Informationen dynamisch verarbeiten, sodass der Himmel die Grenze für die Verwendung von PHP für die Entwicklung Ihrer Website darstellt.

Vorteile von PHP

  • Plattformübergreifende Kompatibilität – PHP läuft auf den meisten gängigen Betriebssystemen wie Windows, Linux, Mac OS und fast allen Arten von Datenbanken.
  • Schnelle Leistung – Ein in PHP geschriebenes Skript arbeitet viel schneller als einige andere Skriptsprachen wie JavaScript oder ASP.Net.
  • Deep Code-basierte Programmiersprache – Mit PHP können sehr komplexe Content Management Systeme (CMS) wie WordPress, Drupal, Joomla und Magento erstellt werden. Es ist kein Codeprozessor oder Compiler erforderlich.
  • Fast jeder Hosting-Anbieter unterstützt PHP – Es ist eine der beliebtesten Programmiersprachen und wird von fast jedem Hosting-Anbieter unterstützt, da es keine Kompatibilitätsprobleme gibt, wenn eine PHP-Anwendung live ausgeführt werden muss.
  • Es ist stabil – PHP hat die Unterstützung vieler Entwickler als Rückgrat. Wenn also problematische Fehler auftreten, ist jemand auf dem besten Weg, diese zu beheben, sobald sie entdeckt werden.

Nachteile von PHP

  • Sicherheit – Da PHP eine Open-Source-Programmiersprache ist, kann jeder inhärente Fehler oder Lücken entdecken, die er ausnutzen kann.
  • Langsamer als neue Konkurrenten – PHP ist schnell, aber nicht schneller als neuere serverseitige Skriptsprachen wie Node.js..
  • PHP ist ideal für E-Commerce-Lösungen, aber nicht so gut für größere Anwendungen – Es wäre schwierig, eine groß angelegte Anwendung mit PHP zu programmieren, und es wäre schwierig, sie zu warten.

Was ist Python??

Python ist eine übergeordnete, interpretierte und objektorientierte Programmiersprache, die mit dynamischer Bindung und dynamischer Typisierung kombiniert wird. Es kann verwendet werden, um Anwendungen mit einer schnellen Geschwindigkeit zu entwickeln, und kann auch verwendet werden, um die vorhandenen Komponenten einer größeren Anwendung miteinander zu verbinden. Es hat eine sehr einfache Syntax, die leicht zu erlernen ist, weshalb es auf der ganzen Welt verwendet wird, um Schülern das Programmieren beizubringen. Ungefähr 60% der Schulen verwenden Python als Einführungssprache in die Programmierung. Das Einrücken der Python-Quellanweisungen erleichtert das Lesen und Verstehen des Codes erheblich.

Es ist nicht erforderlich, Python zu kompilieren, das eine immense Produktivität bietet und den Editiertest-Debug-Zyklus erheblich beschleunigt. Es ist sehr einfach, Python-Programme zu debuggen, da im Falle einer schlechten Eingabe; Ein Fehler löst erst dann eine Ausnahme aus, wenn der Interpreter den Fehler entdeckt. Wenn das Programm die Ausnahme nicht abfängt, wird eine Stapelverfolgung gedruckt.

Der Debugger ist in Python selbst geschrieben und zeugt von Pythons herausragender introspektiver Kraft.

Pythons Vorteile

  • Programme sind leicht zu lesen – Dank der eleganten Syntax von Python ist das Lesen und Schreiben viel einfacher als bei vielen anderen Sprachen.
  • Einfach zu verwenden – Ein Programm zum Laufen zu bringen ist einfach und unkompliziert, weshalb Python häufig für die Entwicklung von Prototypen verwendet wird.
  • Einfach zu erweitern – Sie können jederzeit neue Module hinzufügen, die in einer Sprache wie C oder C implementiert und kompiliert sind++.
  • Unterstützt objektorientiert Programmierung mit Mehrfachvererbung und Klassen.
  • Erweiterte Programmierfunktionen – Python verfügt über Listenverständnisse, Generatoren und viele andere nützliche Funktionen.
  • Hat viele spezialisierte Interessengruppen – Python hat eine große Community und viele sehr unterschiedliche Teile, die sich alle auf verschiedene Dinge konzentrieren, wie z. B. wissenschaftliche Bemühungen oder Prototyping.

Pythons Nachteile

  • Python ist langsam. Viel langsamer als C ++, PHP und viele andere Programmiersprachen.
  • Python ist nicht für Multi-Prozessor- / Multi-Core-Arbeiten geeignet.
  • Hat viele Einschränkungen beim Datenbankzugriff.
  • Keine gute Sprache für die mobile Entwicklung.
  • Hat viele Designeinschränkungen. Python ist eine dynamisch typisierte Sprache, daher gibt es mehr Fehler, die nur zur Laufzeit angezeigt werden, und erfordert daher viel mehr Tests.

PHP gegen PYTHON

Diese beiden Programmiersprachen unterscheiden sich in Bezug auf Verwendung, Merkmale und Funktionalität, haben aber auch viele Gemeinsamkeiten. Entwickler müssen diese verstehen, um zu wissen, welche Sprachen sie verwenden sollten, um bestimmte Aufgaben besser zu erfüllen.

Es ist wichtig zu beachten, dass in PHP zwar Webentwicklungsfunktionen integriert sind, Python jedoch auf Zusatzmodulen basiert.

Gemeinsame Funktionen von PHP und Python

  • Sie können für die allgemeine Programmierung und Skripterstellung verwendet werden.
  • Beide Sprachen sind interpretierte Hochsprachen mit dynamischer Typisierung.
  • Beide sind Open Source-Sprachen, die von großen Entwicklergemeinschaften unterstützt werden.
  • Beide sind leicht zu verstehen und leicht zu erlernen.
  • Beide Sprachen unterstützen die Methodenverkettung.
  • Beide sind in Java, C und C einfach zu erweitern++.
  • Beide unterstützen eine variable Anzahl von Funktionsargumenten.
  • Sie haben einzelne Anweisungen für alle Datentypen.

Unterschiede zwischen PHP und Python

Wir haben endlich den Höhepunkt unseres Vergleichs erreicht. Es ist Zeit, dass wir uns die Kernunterschiede zwischen PHP und Python ansehen, die sie auszeichnen. Kommen wir ohne weiteres dazu!

Python hat einen besser lesbaren und minimalistischen Code – Die Designphilosophie von Python konzentriert sich auf die Lesbarkeit von Code. Dies erleichtert Entwicklern das Schreiben von organisiertem und sauberem Code, unabhängig von der Projektgröße oder der Programmgröße. Mit Python ist es einfach, komplexe Anwendungen in kürzester Zeit zu erstellen.

Paradigmen – Beide Sprachen haben Ähnlichkeiten und weisen eine Reihe gemeinsamer Programmierparadigmen auf. Python bietet Unterstützung für aspektorientierte, objektorientierte, funktionale und gut strukturierte Programmierstile. PHP hat einen funktionalen, objektorientierten, reflektierenden, prozeduralen Programmierstil.

Python ist flexibler, aber nicht so gut für die Entwicklung von Webanwendungen geeignet. Es kann verwendet werden, um alle Arten von Software und Anwendungen zu entwickeln. Es eignet sich auch perfekt für die Erstellung wissenschaftlicher Anwendungen, Prototypen und Anwendungen, die große Datenmengen verarbeiten müssen. Es ist viel flexibler als PHP, eignet sich jedoch nicht so gut für die Entwicklung von Webanwendungen.

PHP ist besser für die Webentwicklung – PHP wurde mit Blick auf die Webentwicklung entwickelt und bietet daher zahlreiche Funktionen für die eingebettete Webentwicklung. Das Schreiben von Websites ist in PHP einfacher zu schreiben als in Python, da Python eine universelle Programmiersprache ist. Mit den richtigen Modulen von Drittanbietern kann Python jedoch auch ein sehr effektives Webentwicklungstool sein.

Python ist sicherer – Python gilt derzeit als eine der sichersten Programmiersprachen. Es verfügt über zahlreiche Sicherheitsfunktionen, mit denen sich komplexe Anwendungen mit bestimmten Zielen und Funktionen schnell schreiben lassen.

PHP-Anwendungen weisen viele Sicherheitsprobleme auf, die mit zusätzlichen Tools behoben werden können, die ihre Sicherheit verbessern.

Fazit

Die Entscheidung, ob PHP oder Python besser ist, ist eine schwierige Herausforderung, selbst wenn das erforderliche Wissen zur Verfügung steht. Am Ende hängt alles von Ihren Aufgaben und Ihren persönlichen Anforderungen ab.

PHP ist die erste Wahl für Entwickler, die moderne Websites und Internetanwendungen entwickeln möchten. Diese haben viel Stabilität und können schnell entwickelt werden. Es ist auch einfacher, Webhosting mit Unterstützung für PHP zu finden als Python. Während fast jedes Hosting-Unternehmen die neueste Version von PHP unterstützt, haben sie verschiedene Python-Optionen. PHP ist in den Webserver eingebettet. Python-Anwendungen können in den Webserver eingebettet oder in einem separaten Prozess ausgeführt werden, wodurch er am Ende weniger stabil und langsamer wird. Dies liegt daran, dass es sich um einen nicht persistenten Prozess handelt. Dies bedeutet, dass bei jeder Serveranforderung ein neuer Prozess erzeugt wird.

Python hingegen konzentriert sich mehr auf Allzweckprogrammierung, Prototyping und robusten Code. Es bietet Entwicklern die Möglichkeit, skalierbare Softwareanwendungen zu erstellen. Es ist auch gut für die Webentwicklung, erfordert jedoch eine Reihe von Zusatzmodulen.

Bevor Sie mit einem neuen Projekt beginnen, ist es wichtig, dass jeder Entwickler die Funktionen von Python und PHP bewertet, um genau zu wissen, was für ihn am besten funktioniert. Sobald Sie die genauen Funktionen und Anforderungen Ihres Projekts kennen, wird es einfacher, eine Programmiersprache zu finden, die diese ergänzt.

3 besten PHP- und Python-Hosting-Anbieter

Unabhängig davon, ob Sie die Programmiersprache wählen, um Ihr nächstes Webprojekt zu starten, benötigen Sie einen zuverlässigen Service. Wir haben eine Liste der besten Hosting-Unternehmen zusammengestellt, die sowohl für PHP als auch für Python geeignet sind.

Unternehmen
Promo-Preis

1billiges Hosting für PHP und Python3,49 USD / Monat
2bestes Hosting für PHP und Python3,95 USD / Monat
3zuverlässiges Hosting für Python und PHP3,95 USD / Monat
Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map