Angular vs Polymer – Was sind die Unterschiede?

Winkel-gegen-Polymer


Da dies ein Artikel ist, in dem wir die Vorteile für die Verwendung von Angular und Polymer vergleichen, sollten wir zunächst aktualisieren, was ein Framework ist und warum Sie eines verwenden sollten. Angular und Polymer sind JavaScript-Frameworks.

Aber was ist ein Rahmen im Allgemeinen? Einfach ausgedrückt ist ein Framework eine Arbeitsumgebung. Sie können ein Framework verwenden, um eine Webanwendung oder etwas anderes zu entwickeln, abhängig von Ihrem Fachgebiet. Am wichtigsten ist jedoch, dass Sie mit einem Framework den Code so organisieren können, dass er den Anforderungen Ihres Projekts entspricht.

Frameworks können in zwei Kategorien unterteilt werden:

  1. Frameworks, die eher wie eine Bibliothek verwendet werden. Diese geben Ihnen ein höheres Maß an Freiheit bei der Anpassung Ihrer Arbeitsweise und damit einen persönlicheren Entwicklungsprozess.
  2. Traditionelle Rahmenbedingungen. Mit anderen Worten, dies ist eine Art Framework, das seinen eigenen Weg hat, um etwas zu erledigen. Es ist erforderlich, dass Sie die Syntax lernen, um sie richtig zu verwenden, und dass Sie die Kernkonzepte kennen, auf denen das Framework basiert. Diese bieten Ihnen nicht das gleiche Maß an Freiheit bei der Gestaltung Ihrer Anwendung. Wenn Sie jedoch die richtige auswählen, können Sie die Arbeit schneller und effizienter erledigen.

Die Frage ist: Warum sollten Sie ein Framework verwenden? Wenn Sie eine JavaScript-Anwendung entwickeln, kann der gesamte Code mit einfachem alten JS geschrieben werden, ohne dass ein Framework erforderlich ist. Es kann viele Gründe geben, einen zu verwenden, aber ich gebe Ihnen nur zwei, die die meisten Entwickler zufriedenstellen:

  • Codestruktur. Mögen Sie als Webentwickler Code, der nicht gut strukturiert ist? Natürlich nicht. Um Ihre Arbeit besser zu machen und in diesem Fall Web-Apps zu entwickeln, müssen Sie Ihren Code so organisieren, dass jeder andere Programmierer ihn verstehen kann. Wenn Sie sich für ein Framework entscheiden (für die Apps, die eines benötigen), wird Ihre Arbeit von Ihren Mitentwicklern besser verstanden. Heutzutage ist ein großer Teil aller Websites stark auf JS-Code angewiesen, insbesondere auf der Client-Seite. Anstatt lange Zeilen JS-Code zu verwenden, können Sie Ihre Arbeit mithilfe eines JS-Frameworks besser organisieren und dadurch produktiver werden.
  • Wenn Sie ein neues Projekt fertigstellen, muss die Anwendung getestet werden, bevor Sie sie für eine breite Verwendung freigeben. Aber wie kommt ein Rahmen in diesen Aspekt? Nun, denk darüber nach. Aufgrund der Tatsache, dass ein Framework Ihren Code benutzerfreundlicher strukturiert, ist das Testen der App auch viel einfacher. Wenn etwas geändert werden muss, können Sie dies dank des gut organisierten Quellcodes schneller und effizienter tun.

Nachdem wir nun aktualisiert haben, was für ein Framework, wie es verwendet wird und warum Sie eines verwenden sollten, gehen wir weiter und sprechen über Angular und Polymer und welches in Ihrem Fall am besten geeignet ist. Wir beginnen mit Angular:

Winkelig

Angular ist ein JS-Framework, wie Sie wahrscheinlich bereits wissen. Es wurde erstmals 2012 von Google veröffentlicht und unter Berücksichtigung des Model-View-Controller-Konzepts (kurz MVC) erstellt. Das Hauptaugenmerk von Angular liegt darauf, dem Entwickler dabei zu helfen, auf einfache Weise sehr umfangreiche und komplexe Anwendungen mit nur einer Seite zu erstellen. Dies hilft dem Benutzer dabei, benutzerdefinierte HTML-Tags mithilfe des Frameworks zu erstellen. Diese Funktion wurde erstmals 2012 von Angular eingeführt. Dazu wird die entsprechende Direktive codiert, die später von Angular verarbeitet und in ein benutzerdefiniertes HTML-Tag umgewandelt wird. Dazu müssen Sie den Code für das Tag natürlich selbst schreiben, da es sich um eine benutzerdefinierte Funktion handelt.

Was sind einige der Vorteile für die Verwendung von Angular? (Später werden wir diese auch für Polymer behandeln.)

  1. Das erste positive, das ich erwähnen werde, ist die Tatsache, dass Angular verwendet werden kann, um Anwendungen für alle Arten von Plattformen zu erstellen. Das stimmt! Mit dem Framework können Sie auch Apps für IOS, Android und das Web erstellen. All dies in nur 1 Werkzeug verpackt. Wenn Sie nach einem Framework suchen, mit dem Sie später Ihre Arbeitsdomäne erweitern können, ist Angular möglicherweise die beste Wahl.
  2. Der zweite Vorteil von Angular ist die Möglichkeit zum Testen. Ich habe bereits kurz erwähnt, warum es wichtig ist, eine App zu testen, bevor Sie sie für die Öffentlichkeit freigeben. Angular ist ein wichtiger Akteur auf diesem Gebiet. Das Framework wurde entwickelt, damit der Programmierer eine Anwendung sowohl mithilfe von Unit-Tests als auch durch End-to-End-Tests testen kann.
  3. Da Angular schon seit einiger Zeit verfügbar ist, finden Sie online viele Funktionen und Tools, mit denen Sie das Framework in kürzester Zeit optimal nutzen können. Vor der Verwendung ist nicht viel Einrichtung erforderlich. Das ist wirklich gut, weil Sie mehr Zeit haben, sich daran zu gewöhnen.
  4. Unterstützung von Google. Wenn Sie versuchen, ein JS-Framework zu finden, das regelmäßig aktualisiert und von einem seriösen Unternehmen unterstützt wird, ist Angular ein guter Kandidat. Da Google derjenige ist, der dieses Tool erstellt hat, können Sie von den Entwicklern, die dahinter stehen, eine hervorragende Unterstützung erwarten. Diese Tatsache macht es zu einer sicheren Wahl für alle, die nach einem Framework suchen, das in naher Zukunft funktionieren wird.
  5. Die Gemeinde. Dies klingt möglicherweise nach einem allgemeinen Bonus, der mit jedem Tool geliefert wird. Dies ist jedoch nicht der Fall. Viele Online-Tools haben keine Community hinter sich, oder selbst wenn dies der Fall ist, ist dies für den durchschnittlichen Benutzer nicht sehr hilfreich. Angular ist in diesem Bereich besser. Es hat eine aktive Community, von der Sie leicht profitieren können. Wenn Sie auf ein Problem stoßen, das gelöst werden muss, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass jemand anderes es bereits herausgefunden hat. Sie müssen nur Ihre Antwort finden. Wenn sich niemand mit Ihrem speziellen Problem befasst hat, lassen Sie es ihn einfach in einem Community-Forum wissen. Sie werden Ihre Lösung ziemlich bald erhalten.

Nachdem wir nun einige der Vorteile der Verwendung von Angular behandelt haben, gibt es auch Nachteile?

Eine wichtige Sache ist die Tatsache, dass das Erlernen des Frameworks nicht sehr einfach ist. Wenn Sie JS bereits sehr gut kennen, werden Sie es einfacher bekommen. Das Erlernen aller Vor- und Nachteile des Frameworks dauert jedoch einige Zeit, da es ziemlich komplex ist. Abgesehen davon gibt es nicht viel mehr Minuspunkte bei der Verwendung.

Polymer

Polymer ist ein JS-Framework, das eher wie eine Bibliothek als wie ein klassisches Framework funktioniert. Dies ist ein Open-Source-Tool, dh Sie haben vollen Zugriff auf den gesamten Quellcode hinter dem Framework. Aus diesem Grund bietet Ihnen Polymer mehr Freiheit bei der Organisation Ihres Arbeitsumfelds, so viel Sie möchten. Die Bibliothek wurde von Google-Entwicklern entwickelt, aber jeder kann auf GitHub zum Projekt beitragen.

Gibt es irgendwelche Vorteile für die Verwendung von Polymer gegenüber Angular? Nachfolgend sind einige aufgeführt:

  • Es wird nur eine einzige HTML-Datei benötigt, damit ein Entwickler mit Polymer neue benutzerdefinierte Elemente erstellen kann. Dies ist viel intuitiver als Angular. Dies liegt daran, dass Sie nicht mehrere Dateien öffnen müssen, um eine Komponente zu verstehen, die Sie gerade erstellen.
  • Wenn Sie eine neue Anwendung oder eine ganz neue Website erstellen, müssen Sie irgendwann ein Styling vornehmen, damit es für den zukünftigen Benutzer gut aussieht. In diesem Bereich ist Polymer wirklich hervorragend. Polymer unterstützt CSS-Variablen und benutzerdefinierte CSS-Mixin-Deklarationen, wodurch der Styling-Prozess viel vielseitiger wird. Auf diese Weise können Sie moderne Funktionen verwenden, die CSS3 eingeführt hat.
  • Es kann Fälle geben, in denen ein Projekt auch Unterstützung von anderen Bibliotheken oder Frameworks benötigt, nicht nur von dem Hauptprojekt, das Sie verwenden. In diesem Fall kann Polymer in diesem Bereich sehr hilfreich sein. Da es keine zusätzliche Ebene gibt, können Sie Daten problemlos zwischen ihm und anderen Apps von Drittanbietern austauschen, die für die Entwicklung der Anwendung erforderlich sind.
  • Gewöhnung an das Framework. Wenn Sie anfangen, etwas Neues zu lernen, ist dies ein äußerst wichtiger Teil, den Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie einsteigen. Wenn der Rahmen, den Sie lernen möchten, eine sehr steile Lernkurve aufweist, kann es zu lange dauern, bis Sie sich daran gewöhnt haben . Aber wie geht es Polymer in diesem Bereich? Wir können mit Sicherheit sagen, dass Polymer über eine sehr detaillierte und aktuelle Dokumentation verfügt, die viele Beispiele enthält, damit jeder Neuling das Framework schnell erlernen kann. Um dieses Tool beherrschen zu können, hilft die Dokumentation von Polymer sehr. Sie können sich auch die schnell wachsende Community ansehen, die hinter diesem relativ neuen Webbuilding-Tool steht.

Fazit – Welches Framework ist das beste??

Dies sind nur einige der Vorteile, wenn Sie sich für Polymer anstelle von Angular entscheiden.

Die verbleibende Frage lautet: Welches ist besser: Angular oder Polymer? Die Antwort lautet wie folgt: Wenn Sie eine sehr umfangreiche und komplexe Webanwendung entwickeln müssen, ist es möglicherweise besser, wenn Sie sich für Angular entscheiden (wie oben erwähnt). Wenn Sie JS-Frameworks noch nicht kennen und eines benötigen, das leicht zu erlernen und zu verwenden ist, entscheiden Sie sich für Polymer. Es kann Ihnen helfen, ernsthafte Anwendungen auf einfachere Weise zu erstellen.

Am Ende liegt die Wahl bei Ihnen. Es hängt sehr stark von Ihren spezifischen Bedürfnissen ab. Berücksichtigen Sie diese bei der Auswahl zwischen Angular und Polymer.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map